Auf Medaillenkurs

Zwei Studierende der Freien Universität Berlin nehmen an der 30. Sommer-Universiade 2019 in Neapel teil

Zwei Studierende der Freien Universität sind mit der Deutschen Studierenden-Nationalmannschaft bei der 30. Sommer-Universiade 2019 in Neapel vertreten: Über 1500 Meter startet für die Hochschule die Psychologiestudentin Caterina Granz. Bei der World University Cross Country Championship in St. Gallen im Jahr 2018 belegte Caterina Granz den ersten Platz. Zudem belegte sie bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in diesem Jahr den dritten Rang über 1500 Meter. Der Este Leonid Latsepov geht für die Freie Universität über die 5000-Meter-Strecke an den Start. Der amtierende estnische U23-Meister im Crosslauf über vier Kilometer studiert im vierten Semester Geographische Wissenschaften.

Die 30. Sommer-Universiade 2019 findet bis zum 14. Juli in Neapel statt. Vertreten sind rund 8000 Sportlerinnen und Sportler aus mehr als 150 Nationen.