Abschlussvorlesung der Reihe ’Nachhaltigkeit im Bauwesen’

Zukunft im Fokus: Die Reihe widmete sich der Nachhaltigkeit im Bauwesen (Symbolb
Zukunft im Fokus: Die Reihe widmete sich der Nachhaltigkeit im Bauwesen (Symbolbild: Pixabay).
Am Dienstag, 16. Januar, stellt Dr. Stefan Fandel, Leiter der Standortentwicklung bei FLUXUM Gernsheim, die Entwicklung des dortigen GreenTech Parks vor.

Dabei wird ein Standort der Merck-Gruppe für die Ansiedlung von Drittunternehmen aus dem Bereich der Umwelttechnologien geöffnet. Betrachtet werden insbesondere die Voraussetzungen für eine nachhaltige Bauund Infrastrukturentwicklung auf dem Park im Sinne einer DGNB-Zertifizierung. Abschließend werden mit dem Aufbau einer besonderen Fördereinrichtung für Start-ups (GreenTech Accelerator) und eines Photovoltaikparks auf dem Standort zwei Leuchtturm-Projekte vorgestellt.

Der Vortragende Dr. Stefan Fandel studierte Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Er ist Gründer der Connect Plus GmbH und Head of Site Development bei der Merck Group.

Die Veranstaltung beginnt um 18.15 Uhr in Raum CN 107. Sie richtet sich an Studierende des Nachhaltigkeits-Campus Neuburg und die interessierte öffentlichkeit. Die Vorlesungsreihe will die Notwendigkeit eines Paradigmenwechsels im Bauwesen verdeutlichen, indem sie verschiedene Perspektiven auf relevante Fragestellungen aus diesem Bereich eröffnet. Die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei.