15. FullDome Festival im Jenaer Zeiss-Planetarium mit studentischer Beteiligung der Bauhaus-Universität Weimar

Still aus der Produktion von Kristin Jakubek Download-Version

Still aus der Produktion von Kristin Jakubek Download-Version

Vom 8. bis 10. Oktober 2021 sind unter der 360-Grad-Kuppel des Planetariums zahlreiche Fulldome-Produktionen zu sehen. Erstmals wird eine »Best-Of-Earth«-Auswahl nicht nur in Jena, sondern parallel auf vier weiteren Festivals international präsentiert. Unter den gezeigten Arbeiten sind auch drei studentische Produktionen aus der Fakultät Kunst und Gestaltung.

Kristin Jakubek, Juro Carl Anton Reinhardt und Juan Rubiano haben ihre Filme im Rahmen der Lehre an der Professur »Immersive Medien« unter der Leitung von Hon.-Prof. Micky Remann entwickelt. Für die angehenden Medienschaffenden ist es ein großer Erfolg, unter den 19 weltbesten 360-Grad-Produktionen auch beim »Dome Fest West« in Los Angeles (USA), beim »Fulldome UK« in Plymouth (Großbritannien), im Rahmen des »Dome Under Festival« in Melbourne (Australien) sowie im Zeiss-Großplanetarium Berlin in der Auswahl »Best Of Earth« gezeigt zu werden.

Im Namen der Partner-Festivals werden in sechs Kategorien »Best-Of-Earth«-Awards vergeben, über die eine internationale Expertenjury entschieden hat. Die Preisverleihung wird Samstagnacht live aus dem Zeiss-Großplanetarium Berlin Übertragen - auch für das Publikum im Jenaer Planetarium. Das Spektrum der nominierten Arbeiten reicht von Filmen mit wissenschaftlichem Inhalt über künstlerische Experimente bis hin zu Musikvisualisierungen.

Das 2007 begründete FullDome Festival Jena ist Vorreiter auf dem Gebiet der Immersiven Medien. Es werden nicht nur 360-Grad-Filme abgespielt, sondern an allen drei Festivalabenden Konzerte mit live generiertem 360-Grad-Bühnenbild inszeniert. Jedes Jahr sind zahlreiche Produktionen von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar unter den präsentierten Arbeiten.

15. FullDome Festival 8. bis 10. Oktober 2021 Veranstaltungsort: Zeiss-Planetarium Jena Am Planetarium 5 7743 Jena www.planetarium-jena.de Eröffnung Freitag, 8. Oktober 2021, 16 Uhr Studentische Produktionen und Kurzfilme Freitag, 8. Oktober 2021, 17.15 Uhr »Best-Of-Earth-Night« Samstag, 9. Oktober 2021, 20 Uhr kostenfreier Livestream der Preisverleihung auf Youtube:

Kontrast-Einstellungen lesen Sie mehr über diese Einstellung

Kontrastansicht aktiv

Kontrastansicht nicht aktiv

Darkmode für lichtsensitive Augen lesen Sie mehr über diese Einstellung

Klickund Fokus-Feedback lesen Sie mehr über diese Einstellung lesen Sie mehr über diese Einstellung

Animationen aktiv

Animationen nicht aktiv


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |