Anerkennung von Studienabschlüssen

Anerkennung von Studienabschlüssen

Eine Anerkennung von ausländischen Studienabschlüssen ist in der Regel nicht erforderlich. Ein ordnungsgemäß absolviertes Studium an einer akkreditierten ausländischen Hochschule ist genauso anerkannt wie ein in Deutschland absolviertes Studium.

Was ist bei der Anerkennung von Studienabschlüssen zu beachten?

  • Obwohl ausländische Studienabschlüsse in der Regel anerkannt sind, gibt es jedoch reglementierte Berufe (z.B. Arzt, Architekt, Rechtsanwalt, Lehrer) für die ein formales Anerkennungsverfahren notwendig ist. Die Entscheidung wird von der für die Berufe zuständigen Verwaltung getroffen.

  • Informieren Sie sich auf dem offiziellen Informationsportal www.anerkennung-in-Deutschland.de zu dem Anerkennungsverfahren für Ihrem Beruf und finden Sie die Stelle, die für Ihr Anliegen zuständig ist. 

  • Bezüglich Ihrer Fragen zur beruflichen Anerkennung können Sie auch die Hotline des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) kontaktieren (Deutsch und Englisch): Tel: +49 (0) 30 1815 – 1111.

  • Weitere Informationen zur Anerkennung und Bewertung Ihres Studienabschlusses finden Sie auf dem Infoportal zu ausländischen Bildungsabschlüssen "anabin" und der Seite der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

  • Wenn Sie für eine Promotion oder einen Postdoc nach Deutschland kommen wollen, dann müssen Sie sich direkt an das Immatrikulationsbüro oder das Akademische Auslandamt der Universität wenden, an der Sie arbeiten werden.