lebenshaltungskosten

lebenshaltungskosten

Sie haben einen Arbeitsplatz in Deutschland gefunden und denken ernsthaft darüber nach, dorthin umzuziehen und wollen mehr über die Lebenshaltungskosten erfahren. Schauen Sie sich die folgenden, für Sie vielleicht hilfreichen, Informationen an!

  • Die Lebenshaltungskosten sind die Ausgaben, die Haushalte monatlich für Wohnen, Ernährung, Mobilität und Freizeit ausgeben.
  • Im Vergleich zu den meisten Nachbarländern ist das Leben in Deutschland preiswert. Im EU-Vergleich liegt Deutschland was die Lebenshaltungskosten angeht auf Platz 13.
  • Betrachtet man die gesamte EU, so liegt das Preisniveau in Deutschland 1,5 Prozent über dem Durchschnitt aller EU Länder. Im Vergleich dazu liegt die Schweiz z.B. 54 Prozent und England 21,5 über dem Durchschnitt.
  • Am meisten für Lebenshaltung ausgegeben word in den Städten Frankfurt, Stuttgart und München.
  • Unabhängig vom Wohnort geben die Deutschen ungefähr 90 % ihres Netto-Einkommens für Lebenskosten (Miete, Nahrungsmittel etc.) aus.
  • Mehr Informationen finden Sie auf der Seite des Statistischen Bundesamtes.