Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) in der Versuchstierhaltung als administrative Unterstützung der Tierhausleitung sowie des Tierschutzbeauftragten, Medizinische Fakultät

Published
Closing Date
WorkplaceAugsburg, Bayern, Germany
Category
Position



Stellenangebote



Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) in der Versuchstierhaltung als administrative Unterstützung der Tierhausleitung sowie des Tierschutzbeauftragten, Medizinische Fakultät



Die Universität Augsburg hat zum 1. Dezember 2016 eine neue Medizinische Fakultät gegründet. In den nächsten Jahren wird in unmittelbarer Nachbarschaft des Universitätsklinikums ein neuer Medizincampus mit modernsten Lehr- und Forschungsgebäuden entstehen.

Um den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Fakultät ein kompetitives Forschungsumfeld bieten zu können, wird auch ein Bereich für die tierexperimentelle Forschung etabliert. Bis zur Fertigstellung des hierfür geplanten Forschungsgebäudes am Medizincampus wurde vor Kurzem eine Interimslösung für die Haltung von Nagern in Betrieb genommen. Mittelfristig ist die Versuchstierhaltung am Zentrum für Integrierte und Translationale Forschung (ZelT) vorgesehen. Außer der Haltung von Nagern besteht dann auch die Möglichkeit, Forschung mit Großtieren (Schweine, Schafe, Ziegen) zu betreiben. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Infoseite ,,Tierexperimentelle Forschung" auf der Homepage der Medizinischen Fakultät ( ?url=https%3A%2F%2Fwww.uni-augsburg.de%2Fde%2Ffakultaet%2Fmed%2Fforschung%2Ftierexperimentelle-forschung%2F&module=jobs&id=197347" target="_blank" rel="nofollow">?url=https%3A%2F%2Fwww.uni-augsburg.de%2Fde%2Ffakultaet%2Fmed%2Fforschung%2Ftierexperimentelle-forschung%2F&module=jobs&id=197347" target="_blank" rel="nofollow">https://www.uni-­augsburg.de/de/­fakultaet/med/­forschung/­tierexperimentelle-­forschung/ ).

Zur Verstärkung unseres Teams für den Aufbau der tierexperimentellen Forschung an der Medizinischen Fakultät ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Mitarbeiter / Mitarbeiterin (m/w/d) in der Versuchstierhaltung

als administrative Unterstützung der Tierhausleitung sowie des Tierschutzbeauftragten
 

im Umfang der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe TV-L 8.

Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • umfassende Teamassistenz des Tierschutzbeauftragten sowie der Tierhausleitung
    • eigenständige Vorbereitung und Organisation von Fortbildungsveranstaltungen entsprechend der tierschutzrechtlichen Vorgaben
    • Kommunikation mit Behörden und der zentralen Universitätsverwaltung
  • Koordination der Erstellung von Dienstplänen für den Wochenenddienst sowie die Rufbereitschaft für die Tierhaltung und selbständige Bearbeitung der Abrechnungen für diese Tätigkeiten entsprechend der verwaltungsrechtlichen Vorgaben
  • selbständige Bearbeitung und Durchführung von Bestellungen und Ausschreibungen sowie Ausarbeitung von Rahmenverträgen in Abstimmung mit der Universitätsverwaltung
  • Administration der EDV gestützten Dokumentation über die Tierhaltung sowie Controlling der Daten entsprechend den rechtlichen Vorgaben, inklusiver der Kommunikation mit übergeordneten Behörden
  •  klassische Sekretariatsaufgaben (Organisation von Besprechungen, Reiseplanung und Abrechnung von Dienstreisen, Korrespondenz in Deutsch und Englisch, digitale Ablage etc.)

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung sowie Berufserfahrung als Sekretärin/ Sekretär (m/w/d), Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement (m/w/d), Verwaltungsfachangestellte/ Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • exzellente Deutschkenntnisse sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit aktuellen Office-Anwendungen, Bereitschaft sich in neue EDV-Systeme einzuarbeiten
  • eigenständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Organisationsgeschick
  • freundliches und professionelles Auftreten
  • von Vorteil sind Kenntnisse in den Verwaltungsabläufen im universitären Bereich
  • Erfahrungen im Bereich Haushalts- und Beschaffungswesen sind wünschenswert

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) in Form einer einzigen PDF-Datei bis spätestens

28. Juli 2024

an den Leiter Tierexperimentelle Forschung der Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg, Herrn Dr. Heinz Brandstetter, E-Mail: bewerbungmed.uni-augsburg.de .

Die Ausschreibungen und weitere aktuelle Informationen über die Fakultät können über das Internet ( ?url=https%3A%2F%2Fwww.uni-augsburg.de%2Fde%2Ffakultaet%2Fmed%2F&module=jobs&id=197347" target="_blank" rel="nofollow">?url=https%3A%2F%2Fwww.uni-augsburg.de%2Fde%2Ffakultaet%2Fmed%2F&module=jobs&id=197347" target="_blank" rel="nofollow">https://www.uni-­augsburg.de/de/­fakultaet/med/ ) abgerufen werden.

In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 197347.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org