Technical Artist 100%

Published
WorkplaceLuzern, Central Switzerland, Switzerland
Category
Position
Occupation rate
100%

Als grösste Bildungsinstitution der sechs Zentralschweizer Kantone ist die Hochschule Luzern mit ihrem Angebot am Puls der Zeit. Weitsichtig und innovativ, national und international vermitteln wir Wissen. Gestalten Sie mit und werden Sie Teil unserer gemeinsamen, nachhaltigen Zukunft.

Die Hochschule Luzern - Informatik ist das erste Informatik-Departement an einer Schweizer Fachhochschule. Wir bieten Bachelor- und Masterstudiengänge, die in Wirtschaft und Wissenschaft nachgefragt werden, sowie Weiterbildungen am Puls der Zeit, anwendungsorientierte Forschung in aktuellen Themenfeldern und praxisnahe Dienstleistungen.

Das Immersive Realities Research Lab am Departement Informatik untersucht, wie Technologien der erweiterten und virtuellen Realität in verschiedenen Anwendungsbereichen eingesetzt werden können. Beispiele sind kulturelles Erbe und Kunst, Stadtplanung, Lernumgebungen, volumetrische Videos und Serious Games. Das Forschungslabor verfolgt einen Ansatz der Mensch-Computer-Interaktion und erforscht Benutzererfahrung und Interaktionsdesign. Das Labor ist Teil des Immersive Realities Center, das die Forschungsaktivitäten durch Lehrtätigkeit (Studenten und Weiterbildung),Öffentlichkeitsarbeit und Beratungsdienste ergänzt.

Für das Labor suchen wir eine erfahrene passionierte Person als Technical Artist, die das Entwicklungsteam bei der Gestaltung für diverse Lernspiele und interaktive Lernerlebnisse unterstützt. Als Technical Artist sind Sie für die effektive Kommunikation, den Arbeitsablauf und die Pipeline zwischen unseren Designer*innen, Künstler*innen und Ingenieur*innen verantwortlich. Es macht Ihnen Freude, Probleme zu lösen und ständig neue Tools und Prozesse zu erlernen, die Sie in Ihrer täglichen Arbeit nutzen können.

Technical Artist 100%

Your Tasks

  • Sie unterstützen das Entwicklungsteam in allen Phasen des Design- und Entwicklungsprozesses, von der Konzeptentwicklung bis zur Endproduktion
  • Sie implementieren und pflegen prozedural generierte Umgebungen und detaillierte Architekturen mit Houdini
  • Sie arbeiten im Team, um digitale Assets in Houdini für Unreal zu entwerfen und zu erstellen
  • Sie arbeiten eng mit dem Designteam und den Künstler*innen zusammen, um kreative Konzepte in realistische Verfahrenselemente umzusetzen
  • Sie wenden Optimierungsstrategien auf Ihre Arbeit an und halten dabei die Engine-Einschränkungen ein
  • Sie bewerten bestehende Pipelines und identifizieren Verbesserungsmöglichkeiten mithilfe von Verfahrenstools
  • Erforschung und Prototyping innovativer Methoden zur Automatisierung der Umgebungsentwicklung mit Houdini
  • Sie streben Verbesserungen an und tragen zu unserer Integration der Houdini-Engine bei
  • Sie sammeln und analysieren Feedback zu Verfahrensinstrumenten und nehmen entsprechende Verbesserungen vor
  • Sie setzen sich für Verfahrensmethoden ein und unterstützen alle Content-Teams dabei, dieses neue Produktionsparadigma zu verstehen und zu übernehmen
  • Sie erstellen und pflegen die Dokumentation von Verfahrenswerkzeugen
  • Sie unterstützen den Rest des Teams dabei, das Wissen über Houdini zu erweitern
  • Sie erkennen Bedürfnisse und ergreifen die Initiative, um auftretende Probleme zu lösen

Requirements

  • 3+ Jahre Erfahrung in der Film und/oder Videogame Branche
  • 3+ Jahre Erfahrung mit Houdini
  • 3+ Jahre Erfahrung mit Unreal Engine
  • Erfahrung mit mindestens einer Programmier- oder Scripting-Sprache, C++, C#, Python, etc.
  • Kompetent in anderen 3D Computer Graphics Software wie zum Beispiel Maya, Blender, Max, ext.
  • Erfahrung in SCRUM Methoden
  • Fähigkeit zum Multitasking, zur schnellen und effizienten Bearbeitung von Problemen und zur selbstständigen Arbeit
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
  • Englisch und Deutsch

We offer

  • Eine verantwortungsvolle und engagierte Arbeitsumgebung mit der Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen an der Gestaltung und Entwicklung der nächsten Lernspiele unter Verwendung der neuesten Werkzeuge und Technologien
  • Ein professionelles und innovatives Arbeitsumfeld in produktiver Nähe zu den Bereichen Forschung, Lehre und Dienstleistung
  • Die Möglichkeit zur interdisziplinären Vernetzung und Zusammenarbeit innerhalb und ausserhalb der Hochschule Luzern und der Departemente Informationstechnologie und Design & Kunst
  • Die Stelle wird für eine Dauer von drei Jahren angeboten
  • Die Attraktivität des HSLU I-Campus in Rotkreuz als Arbeitsort

Contact and Address

Fachliche Auskünfte

André Thomas
T +41 41 228 24 52
andre.thomashslu.ch

Web

 
In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 195210.