Wiss. Mitarbeiter*in (Postdoc) (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung befristet bis zu 5 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: 21232300/01/24

Published
Closing Date
WorkplaceBerlin, Berlin, Germany
Category
Position
Service-Navigation Universität / Beruf, Karriere und Personalentwicklung Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie - Institut für Biologie Pflanzenphysiologie Wiss. Mitarbeiter*in (Postdoc) (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung befristet bis zu 5 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: 21232300/01/24

Bewerbungsende: 30.04.2024

Die Toleranz von Pflanzen gegenüber Klimaveränderungen und kurzzeitige Schwankungen in den Umweltbedingungen wird durch Puffer- und Akklimatisationskapazitäten bestimmt, wie die des plastidären antioxidative Schutzsystems. Die Arbeitsgruppe Pflanzenphysiologie der Freien Universität Berlin sucht eine*n Postdoktorand*in zur Weiterentwicklung der molekular-physiologischen Untersuchung adaptiver und akklimatorischer Umweltanpassung bei Pflanzen.

Aufgabengebiet:
Durchführung eigener und gemeinsamer Forschungsprojekte zur Steuerung und Verschaltung des plastidären Schutzsystems in der Umweltstabilisierung von Pflanzen und Beteiligung am pflanzenphysiologischen Lehrangebot der Freien Universität. Die Tätigkeit dient der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung (Habilitation).

Einstellungsvoraus­setzungen:
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Master/Diplom) in Biologie, Biochemie oder einer verwandten Fachrichtung und Promotion im Bereich der Molekularen Pflanzenwissenschaften.

(Berufs-)Erfahrung:
  • mind. 3 Jahre im Bereich der Molekularen Pflanzenwissenschaften
  • erste Lehrerfahrung

Erwünscht:
Der*die Kandidat*in soll über einschlägige Forschungserfahrungen verfügen, mit dem Arbeiten auf bioinformatischen Plattformen, mit externen Datenressourcen und der Anwendung statistischen Methoden vertraut sein und biochemische und molekularbiologische Methodenkenntnisse und Publikations- und Tagungserfahrungen haben. Daneben werden Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein wie die Fähigkeit erwartet, sich zügig in neue Aufgaben einzuarbeiten und eigene Forschungskonzepte entwickeln zu können. Neben sehr guten Englischkenntnissen werden für die Lehre sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift benötigt.

Weitere Informationen erteilt Frau Prof. Dr. Margarete Baier ( margarete.baierfu-berlin.de / 030-838-53813).

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Prof. Dr. Margarete Baier: sekretariatpflaphy.fu-berlin.de oder per Post an die Freie Universität Berlin Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie Institut für Biologie Pflanzenphysiologie Frau Prof. Dr. Margarete Baier Königin-Luise-Str. 12-16

14195 Berlin (Dahlem) Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Stellenausschreibung vom: 02.04.2024

Schlagwörter Biologie, Chemie, Pharmazie Ausschreibungen Wissenschaftliches Personal nach Bereichen Ausschreibungen nach Statusgruppen Bitte beachten Sie Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Die Freie Universität Berlin fordert Frauen sowie Personen mit Migrationsgeschichte ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden.

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.

Service-Navigation

Startseite

Sitemap

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Notfall

Barrierefreiheit

Diese Seite

English

Das wissenschaftliche Ethos der Freien Universität Berlin wird seit ihrer Gründung im Dezember 1948 von drei Werten bestimmt: Wahrheit, Gerechtigkeit und Freiheit.
In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 194912.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org