Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Abschluss Dipl.-Ing. (Univ.)/M. Sc

Published
Closing Date
WorkplaceMünchen, Bayern, Germany
Category
Position
!--

8.3.16: Wir haben das Design des MyTUM-Portals verändert - Review-Phase Noch nicht alle Gestaltungen sind optimiert, entschuldigen Sie bitte etwaige Unannehmlichkeiten. Wir sind ’im Hintergrund’ mit den Nachbesserungen beschäftigt. Kontakt:

corporatedesigntum.de --

Login Register

MyTUM-Portal
Technische Universität München

Technische Universität München

!--

Advanced Search --

!-- --

04.03.2024, Wissenschaftliches Personal
!-- News from section : ---

Der Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologiesucht sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in mit Abschluss Dipl.-Ing. (Univ.)/M. Sc. der Fachrichtungen Brautechnologie, Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelchemie oder vergleichbare (m/w/d).

Über uns Im Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie integriert ist die Arbeitsgruppe Prozess- und Rohstofforientierte Brautechnologie. Sie beschäftigt sich mit den Themenschwerpunkten Prozesstechnologie, Rohstoffdesign und Züchtung sowie den Prozess- und Produktwechselwirkungen.
Die grundlegenden Forschungsbereiche beschäftigen sich mit chemischen, chemisch physikalischen, funktionellen und qualitätsrelevanten Eigenschaften der Rohstoffinhaltsstoffe (Stärke, Proteine, Polyphenole, Aromastoffe) und deren Umwandlung bzw. Veränderungen während des Herstellungsprozesses. Ziel ist es, funktionelle und qualitätsbeeinflussende Funktionen in Hinblick auf die Getränkeeigenschaften und -stabilitäten zu kennen und zu nutzen. Mit dem Schwerpunkt auf Braugerste und Hopfen erfolgt die Beurteilung von Neuzüchtungen im Hinblick auf ihre Verarbeitungseigenschaften, der Eignung bzw. Optimierung der Verarbeitung zur Getränkeherstellung sowie die Erarbeitung von Anforderungen an ein zukunftsorientiertes Rohstoffdesign. Die Interaktionen der Rohstoffe (Wasser, Gerste, Hopfen und Hefe), wie diese durch die Prozesstechnologie beeinflusst werden können und welche Auswirkung es auf die Qualität hat, ist Aufgabe der Arbeitsgruppe. Dabei wird auf neuartige Konzepte und innovative Ansätze zurückgegriffen, um so Lösungen für zukünftige Fragestellungen zu haben.

Wir bieten o Wissensaufbau o Industriekontakt o Wissenschaftlicher Austausch o Gestaltungsfreiraum o Junges, kreatives und interdisziplinäres Team o Internationales Umfeld o Studierendenstatus zur Nutzung von Vergünstigungen im ÖPNV und Teilnahme am Sport- und Weiterbildungsprogramm der TUM Ihre Aufgabe o Wissenschaftliches Arbeiten und Projektmanagement o Entwicklung von Versuchsaufbauten und Auswerteroutinen o Veröffentlichung der Ergebnisse in Fachzeitschriften und auf Konferenzen o Mitarbeit bei den Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls o Mitarbeit bei der Drittmittelakquise o Ziel ist die Promotion Wir bieten eine Teilzeitstelle mit Promotionsmöglichkeit an. Die Beschäftigung erfolgt mit entsprechender Vergütung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Die TU München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Qualifizierte Frauen werden deshalb nachdrücklich gebeten, sich zu bewerben.
Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Anforderungen
  • Abgeschlossenes Universitätsstudium
  • Fähigkeit und Interesse an analytischem, kreativem und interdisziplinärem Denken
  • Grundsätzliches Interesse an technologischen, insbesondere aber analytischen und Produktqualität-bezogenen Fragestellungen
  • Grundlegende Kenntnisse über die Prozesse sind wünschenswert
  • Hoher Anteil an Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Engagement
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsvermögen

Bitte senden Sie Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Stichworts ,,Brautechnologie" bis zum 30.04.2024 an: Technische Universität München, Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie, Weihenstephaner Steig 20, 85354 Freising.

Bei Fragen zögern Sie nicht uns zu kontaktieren: verwaltungbgt.wzw.tum.de
(Bei einer Mail-Bewerbung bitten wir Sie, die Unterlagen in einer einzigen pdf-Datei gesammelt zu schicken) Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Hinweis zum Datenschutz:
Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Kontakt: verwaltungbgt.wzw.tum.de

Jobs Feedback Presse Datenschutz Impressum Barrierefreiheit !-- About --
In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 194331.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org