Warning: this advert is not valid anymore. ()

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in an der Professur Bildungsmanagement und Schulentwicklung (40–50 %)

Published
Closing Date
WorkplaceWindisch / Basel, Bahnhofstrasse 6, North West Switzerland, Switzerland
Category
Position
DurationDie Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.
Occupation rate
40% - 50%
Job Start01.06.2023

Lehre, Forschung und Praxis - wir verbinden

Your Tasks

Ihre Aufgaben: In Ihrer Funktion arbeiten Sie in Projekten der Professur Bildungs­management und Schul­entwicklung mit und übernehmen auch selbstständig einige Projekt­teile. Dabei üben Sie folgende Tätigkeiten aus:
  • Datenerhebungs­instrumente entwickeln
  • Daten erheben und auswerten
  • Ergebnis­dokum­entationen und Projekt­berichte verfassen
  • Projektkoordina­tions­aufgaben übernehmen
  • in der Weiterbildungs­lehre mitwirken (ausreichend Kapazitäten vorausgesetzt)
Zusätzlich erhalten Sie Gelegenheit, Ergebnisse auf nationalen und internationalen Tagungen zu präsentieren und in wissenschaftlichen Fach­zeitschriften zu veröffentlichen sowie bei der Akquise neuer Projekte mitzuwirken.

Requirements

Ihr Profil: Sie sind interessiert an der Verbindung von Forschung, Entwicklung und Praxis. Sie möchten mit angewandter Forschung etwas bewegen und dabei auch Ihr eigenes Profil (weiter-)entwickeln. Als kommunikative Persönlichkeit gelingt Ihnen die fachliche Vernetzung sowie Zusammen­arbeit mit anderen Leistungs­bereichen innerhalb des Instituts, der Pädagogischen Hochschule wie auch mit externen Stellen. Team­fähigkeit, Einsatz­bereitschaft, Flexibilität und Effizienz sind nicht nur Schlag­worte, sondern Eigenschaften, die Sie mitbringen. Sie verfügen über:
  • Hochschulabschluss in Erziehungs- oder Sozial­wissenschaften, pädagogischer Psychologie oder einem verwandten Gebiet
  • Grundkompetenzen in qualitativen und/oder quantitativen Forschungs­methoden
  • gute Kenntnisse des schweizerischen Bildungs­systems
  • berufspraktische Erfahrung im Schul­kontext
  • Bereitschaft, die eigenen Kompetenzen kontinuierlich zu erweitern

We offer

Ihre Perspektiven:
Die Einzigartigkeit der FHNW zeigt sich in der Verbindung von Lehre und anwendungsorientierter Forschung sowie der Zusammenarbeit mit der Praxis. Die sich ergänzenden Perspektiven ermöglichen ein differenziertes Verständnis und Handeln in einer sich schnell wandelnden Welt. Austausch und Zusammenarbeit stehen im Vordergrund.

Contact and Address

Noch Fragen? Zur Stelle: Prof. Dr. Pierre Tulowitzki, Leiter Professur Bildungsmanagement und Schulentwicklung, Kontakt: +41 56 202 82 37
Zum Bewerbungsprozess:
Daniela Mackens, Personalverantwortliche, Kontakt: +41 32 628 66 21

Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23.04.2023.

Web

Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 185922.