Warning: this advert is not valid anymore. ()

Senior Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Senior Wissenschaftlicher Mitarbeiter (80-100%)

 
Published
WorkplaceHorw/Luzern, Central Switzerland, Switzerland
Category
Position
Occupation rate
80% - 100%
Job Startsofort oder nach Vereinbarung

Die Hochschule Luzern - Technik & Architektur ist auf Ihrem Gebiet die führende Bildungs- und Forschungsinstitution in der Zentralschweiz. Das Departement bietet praxisorientierte Bachelor- und Master-Studiengänge sowie verschiedene Weiterbildungsprogramme und betreibt anwendungsorientierte Forschung & Entwicklung. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1’800 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 11’500 Studierende aus- und weiterbilden.

Der nachhaltige Umgang mit Energie- und Stoffressourcen gewinnt aus ökologischer und ökonomischer Sicht zunehmend an Bedeutung. Wir als Kompetenzzentrum Thermische Energiesysteme und Verfahrenstechnik CC TEVT (?url=www.hslu.ch%2Ftevt&module=jobs&id=178675" target="_blank" rel="nofollow">?url=www.hslu.ch%2Ftevt&module=jobs&id=178675" target="_blank" rel="nofollow">www.hslu.ch/tevt) sind auf praxisnahe Forschung und Entwicklung im Bereich der Energie-, Verfahrens- und Umwelttechnik spezialisiert. Mit rund 30 Wissenschaftler/innen und Ingenieur/innen arbeiten wir in Projekten, die von der Grundlagenforschung bis zu Dienstleistungen reichen. Der Fokus liegt jedoch auf angewandter Forschung und Entwicklung in Zusammenarbeit mit Wirtschaftspartnern. Zu unseren Kernkompetenzen gehören Prozesssimulation und Prozessintegration, die ganzheitliche Entwicklung und Optimierung komplexer thermischer Energiesysteme, industrieller Prozesse und Produkte, Experimente im Grossraum- und Analytiklabor sowie messtechnische Untersuchungen im Feld.

Als Verstärkung unseres ambitionierten Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Senior Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Senior Wissenschaftlicher Mitarbeiter (80-100%)

Your Tasks

  • Projektleitung, fachliche Führung und Bearbeitung von anspruchsvollen F&E-Projekten auf dem Gebiet der thermischen Energiesysteme, Verfahrenstechnik und Umwelttechnik.
  • Entwicklung von Projektideen sowie Identifikation und Analyse von anspruchsvollen Forschungsfragen in der angewandten Forschung.
  • Akquise von F&E-Aufträgen sowie das Verfassen von Anträgen an Förderorganisationen.
  • Kompetente Vertretung der Arbeiten und Projektresultate gegenüber Partnern im In- und Ausland
  • Wissenschaftliche Publikationen in anerkannten Fachzeitschriften und Präsentationen an nationalen und internationalen Konferenzen.
  • Beitrag zur Weiterentwicklung der Forschungsschwerpunkte.
  • Betreuung von studentischen Projekt-/Diplomarbeiten und Studienbegleitung als Mentor von Masterstudierenden

Requirements

  • Hochschulabschluss in Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Energietechnik oder vergleichbarer Fachrichtung auf Stufe Master, vorzugsweise mit Doktorat
  • Sie sehen Ihre Zukunft in angewandter Forschungsarbeit und sind offen für Neues.
  • Sie vernetzen sich gerne und akquirieren Forschungsprojekte selbständig. Idealerweise verfügen Sie bereits über ein einschlägiges Netzwerk und ausgewiesene Erfolge im Fachgebiet.
  • Sie haben Geschick im Umgang mit Mitarbeitenden, Partnern und Kunden. Ihre Ideen und Resultate können Sie überzeugend einbringen bzw. vertreten.
  • Sie sind Teamplayer/in und haben solide Erfahrung in Projektmanagement. Sie sind motiviert, intern und extern die interdisziplinären Möglichkeiten zur Zusammenarbeit zu nutzen.
  • Erfahrung in der angewandten F&E mit Partnern aus der Industrie.
  • Fachexpertise in Themen der Thermodynamik und Verfahrenstechnik.
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse sowie Organisation- und Kommunikationsfähigkeit.
  • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift.

We offer

Wir bieten Ihnen eine attraktive Anstellung mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen, eine anregende Arbeitsumgebung und ein professionelles Umfeld mit ausgezeichneter Infrastruktur. Sie haben die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln, eigene Ideen einzubringen und sich in Ihrem Forschungsgebiet national und international zu positionieren. Der Arbeitsort befindet sich auf unserem Campus an attraktiver Lage in Horw/Luzern mit direkter ÖV-Anbindung. Für eine hohe Vereinbarkeit von Beruf, Familie und nebenberuflichen Aktivitäten sind Arbeitsumfang, Arbeitszeit und Arbeitsort flexibel gestaltbar (individuelle Ziel- und Leistungsvereinbarungen, Jahresarbeitszeit, Home-Office). Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männer.

Contact and Address

Hat diese Stelle Ihr Interesse geweckt’ Für weitere Informationen oder Ihre Bewerbung kontaktieren Sie bitte Prof. Dr. Mirko Kleingries, Leiter CC TEVT, E-Mail: mirko.kleingrieshslu.ch

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

Web

 
Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 178675.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |