Mitarbeiter*in für die Museumsaufsicht, am Zoologischen Museum, befristet

 
Published
Closing Date
WorkplaceKiel, Schleswig-Holstein, Germany
Category
Position

Mitarbeiter*in für die Museumsaufsicht, am Zoologischen Museum, befristet

 

Am Zoologischen Museum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zum 01.09.2022 eine Stelle als Krankheitsvertretung für eine

Mitarbeiter*in für die Museumsaufsicht

für die Dauer von 6 Monaten. Eine Verlängerung ist ggf. möglich. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt jeweils die Hälfte einer Vollbeschäftigung (zzt. 19,35 Stunden). Die Arbeitszeit ist im Schichtdienst während der Öffnungszeiten des Zoologischen Museums und bei Sonderveranstaltungen zu leisten. Die Eingruppierung erfolgt bei der Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 3
TV-L.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Beaufsichtigung der Ausstellungen
  • Einnahme von Eintrittsgeldern, Verkauf von musealen Printprodukten
  • Empfang und Betreuung der Besucher, Information zu den Ausstellungen
  • Betreuung von Abendveranstaltungen und Empfängen
  • Terminvergabe für Führungen und andere museale Veranstaltungen; Annahme und Termin-Koordination von pädagogischen Führungen
  • Kassenabrechnung, ggf. Geldeinzahlung bei der Bank
  • Reinigung von Vitrinen und sensiblen Ausstellungsobjekten
  • Organisation der Postkarten- und printproduktbestände Publikationen und Printprodukten

 

Einstellungsvoraussetzungen sind

  • Freundliches, besucherorientiertes, kommunikatives Auftreten
  • Belastbarkeit im Umgang mit zahlreichen und großen Besuchergruppen oder Schulklassen
  • Kritikfähigkeit und souveräner, freundlicher Umgang bei Beschwerden oder bei unfreundlichen Besuchern
  • Altersgerechter, freundlicher Umgang mit Kindern
  • Exzellente Deutschkenntnisse und Grundkenntnisse im Englischen
  • Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit
  • Körperliche Belastbarkeit wegen vieler Treppen und Stockwerke (Aufzug nicht vorhanden)
  • Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit an Sonn- und Feiertagen und in den Abendstunden
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen
  • Zoologisches Interesse

 

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel versteht sich als moderne und weltoffene Arbeitgeberin. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihres Alters, Ihres Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Wir fördern die Gleichberechtigung der Geschlechter.

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel setzt sich für die Beschäftigung Menschen mit Behinderungen ein: Bewerbungen von Schwerbehinderten und ihnen Gleichgestellten werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den vollständigen üblichen Unterlagen sind bis zum 01.07.2022 bevorzugt in elektronischer Form in einem pdf-Dokument zu richten an das

Zoologische Museum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Herrn PD Dr. Dirk Brandis

Hegewischstrasse 3, 24105 Kiel

brandiszoolmuseum.uni-kiel.de

 

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Bewerbungsunterlagen, die per Post eingehen, werden nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Für tarifrechtliche Fragen sowie Fragen zum Verfahren steht Ihnen Frau Voß, email: cvossuv.uni-kiel.de oder Tel. 0431/880-4900 gerne zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen zum Anforderungsprofil und den damit verbundenen Aufgaben wenden Sie sich bitte an Dr. Dirk Brandis, Tel. 0431/880-5176.

Hier können Sie die Stellenausschreibungen als pdf-Dokument downloaden.

In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 175191.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org