Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) - Informationsmodellierung für BIM, GIS und digitale Zwillinge der bebauten Umwelt [V000002872]

 
Published
Closing Date
WorkplaceAachen, Nordrhein-Westfalen, Germany
Category
Position
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) - Informationsmodellierung für BIM, GIS und digitale Zwillinge der bebauten Umwelt

Anbieter

Lehrstuhl für Bauinformatik und Geoinformationssysteme und Geodätisches Institut

Unser Profil

Das Geodätische Institut und der Lehrstuhl für Bauinformatik & Geoinformationssysteme ist in der Fakultät Bauingenieurwesen der RWTH Aachen angesiedelt. Wir lehren die Fächer Vermessungskunde, Statistik, Bauinformatik, Photogrammetrie und Geoinformationssysteme (GIS). Die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten konzentrieren sich auf die Arbeitsschwerpunkte Bau- und Geoinformatik, Ingenieurgeodäsie und -navigation sowie Nahbereichsphotogrammetrie und Laserscanning. Dazu gehören u.a. Untersuchungen zu Systemen zur Innenraumpositionierung (Indoor-Positioning), die Entwicklung von (verteilten) GIS und Geosensornetzwerken sowie die Erforschung von Verfahren zur integrierten Verarbeitung von Laserscannerdaten und photogrammetrischen Bildaufnahmen im Kontext der digitalen Erfassung und Modellierung der bebauten Umwelt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir wissenschaftliche Mitarbeiter/innen für Forschungsarbeiten zur Entwicklung von neuartigen Informationssystemen für die ganzheitliche und anwendungsspezifische digitale Abbildung der bebauten Umwelt (u.a. digitale Bauwerkszwillinge, Geoportale). Neben der Integration heterogener Datenbestände umschließt dies den Aufbau von Datenbanken und webbasierten Plattformen sowie die datengetriebene Analyse.

Ihr Profil

Vorausgesetzt werden:

  • ein abgeschlossenes Hohschulstudium (Master oder vergleichbar) in der Fachrichtung Geodäsie, Informatik/Geoinformatik, Bauingenieurwesen oder verwandter Fachdisziplinen,
  • Kenntnisse in einer (objektorientierten) Programmiersprache (z.B. Java, Python, C++/C#),
  • ein hohes Maß an Engagement und die Bereitschaft zur selbstständigen Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen sowie interdisziplinären Zusammenarbeit,
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Ihre Aufgaben

Die ausgeschriebenen Stellen sollen die laufenden und zukünftigen Forschungsarbeiten in den oben beschriebenen Bereich unterstützen. Dazu zählt im Wesentlichen:

  • Integration von Datenbeständen aus unterschiedlichen Domänen (z.B. BIM-, GIS-, Sensordaten)
  • Aufbau von Dateninfrastrukturen inkl. Datenbanken und webbasierten Datenportalen unter Berücksichtigung aktueller Technologien und Standards (Web-APIs, NoSQL-Datenbanken)
  • Datenzentrierte Analyse (z.B. mittels Stream Processing, KI) und Visualisierung


Die Präsentation von Forschungsergebnissen auf Konferenzen und Tagungen, die Erstellung von Fachpublikationen sowie die Mitarbeit in der akademischen Lehre komplettieren das Tätigkeitsprofil.

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf zunächst 2 Jahre.
Es ist eine Weiterbeschäftigung von mindestens 2 weiteren Jahren vorgesehen.
Die befristete Beschäftigung erfolgt im Rahmen der Befristungsmöglichkeiten des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter ?url=https%3A%2F%2Fwww.rwth-aachen.de%2Fdsgvo-information-bewerbung&module=jobs&id=174826" target="_blank" rel="nofollow">https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung .

Nummer: V000002872

Frist: 11.07.2022

Postalisch: RWTH Aachen University Lehrstuhl für Bauinformatik und Geoinformationssysteme und Geodätisches Institut Dr. Raimund Schwermann Mies-van-der-Rohe Str. 1
52074 Aachen

E-Mail: E-Mail schreiben Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

150
Jahre RWTH Lernen. Forschen. Machen.
In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 174826.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org