Polymechaniker:in oder Elektrotechniker:in für Siliziumdetektorbau (m/w/d)

 
Published
WorkplaceZürich, Zurich region, Switzerland
Category
Position

80%-100%, Zürich, befristet

Wir suchen einen Polymechaniker:in oder Elektrotechnike:in, idealerweise mit Erfahrung im Herstellen von Aluminiumdünndrahtverbindungen (wire bonding) für die Produktion von komplexen Teilchendetektoren. Als Mitglied der CMS Pixeldetektorgruppe [1] des Instituts für Teilchen- und Astrophysik (IPA) der ETH Zürich, Schweiz, werden Sie in internationaler Zusammenarbeit modernste Silizium-Pixeldetektormodule für das CMS Experiment am CERN mitentwickeln. Hierfür benötigen wir verlässliche Aufbauprozeduren mit höchster Präzision, die Sie gemeinsam mit unserem interdisziplinären Team aus Physiker:innen und Mechanik- und Elektronikingenieur:innen etablieren werden.

Projekthintergrund

Dieser Abschnitt ist optional

Stellenbeschreibung

Als unser Drahtbond- und Modulbautechniker:in werden Sie verantwortlich sein, die Silizium-Pixeldetektormodule für das CMS Experiment in gleichbleibend hoher Qualität aufzubauen und verlässliche Bonds auf den Modulen zu erstellen. Während des Aufbaus werden Sie Messungen zur mechanischen und evtl. zur elektrischen Qualitätskontrolle durchführen. Ihre Ideen und Ihre Teilnahme an der Entwicklung der dafür notwendigen Werkzeuge und Aufbauten sind sehr willkommen.

Weiterhin werden Sie an der Pflege unserer Laborinfrastruktur sowie unserer Labormaterialien mithelfen und je nach Möglichkeit interessante Projekte von anderen Arbeitsgruppen des IPA unterstützen. Der Arbeitsvertrag wird zunächst für zwei Jahre (mit einer Probezeit von drei Monaten) geschlossen, mit einer Maximaldauer von bis zu fünf Jahren.

Ihr Profil

Sie bringen eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Polymechaniker:in, Elektroniker:in oder Elektrotechniker:in mit. Weiterhin verfügen Sie über folgende Erfahrungen, technische Fähigkeiten, Verhaltens- und Sprachkompetenzen:

Erfahrung:

  • Übung im wire bonding bzw. Motivation und Geschick in der Einarbeitung in komplexe mikromechanische Produktionstechniken.
  • Erfahrung in der Konstruktion und Fertigung mechanischer Bauteile und Werkzeuge, z.B. zum Aufbau und Verbindung elektrischer Bauteile wäre vorteilhaft.


Technische Fähigkeiten:

  • Betrieb von elektronischem und mechanischem Laborequipment wie z.B. Ultraschall-Drahtbonder und wirebond Pulltester.
  • Geschick bei manuellen feinmechanischen Operationen wie präzisen Klebeverbindungen.
  • Aufbau und Handhabung elektronischer Bauteile.
  • Anwendung von Prozeduren zur Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle.


Verhaltenskompetenzen:

  • Ergebnisorientiert: Strukturierte und geordnete Arbeitsweise. Selbstständiges Planen der Arbeitszeit und definieren von Prioritäten.
  • Problemlösung: Erstellen von machbaren und verlässlichen Lösungen, welche die Anforderungen erfüllen.
  • Flexibilität: flexible Adaption und Anpassung von Prioritäten und Anforderungen.
  • Teamarbeit: gute Anpassungs- und Teamfähigkeit, Übernahme von Verantwortung.
  • Lernfähigkeit und Weitergabe von Erfahrung: Interesse an Weiterbildung und Implementation neuer Informationen in eigene Arbeitsweise.


Sprachen:

Gute Sprachkenntnisse in Deutsch oder Englisch in Wort und Schrift: Möglichkeit, technische Dokumente in deutscher oder englischer Sprache zu verstehen und zu verfassen. Gute Kenntnisse beider Sprachen wäre von Vorteil.

Ihr Arbeitsort

Wir bieten

Die ETH Zürich ist eine der besten technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen der Welt. Wir sind bekannt für unsere exzellente Lehre, wegweisende Grundlagenforschung und den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen in die Gesellschaft. Unsere Gruppe hat eine Führungsrolle in der Entwicklung des Silizium-Spurdetektors für das CMS Experiment am CERN und wir unterstützen Ihre aktive Mitarbeit in der internationalen Gemeinschaft. Das IPA als weiteres Arbeitsumfeld bietet ein attraktives wissenschaftliches Programm in der Grundlagenforschung von den kleinsten zu den grössten Längenskalen. Das IPA unterhält einen interdisziplinären „TechPool“ als technische Unterstützung. Sie werden eng mit den Technikern und Ingenieuren des TechPool, sowie den Wissenschaftler:innen und Studierenden des IPA zusammenarbeiten. Wir bieten ebenfalls attraktive Fortbildungsmöglichkeiten.

Arbeiten, Lehren und Forschen an der ETH Zürich

Diversität ist uns wichtig

Im Einklang mit unseren Werten unterstützt die ETH Zürich eine inklusive Kultur. Wir fördern Chancengleichheit, schätzen Vielfalt und pflegen ein Arbeits- und Lernumfeld, in dem die Rechte und die Würde aller Mitarbeitenden und Studierenden respektiert werden. Auf unserer Webseite zur Chancengleichheit und Vielfalt erfahren Sie, wie wir ein faires und offenes Umfeld sicherstellen, in dem sich alle entwickeln und entfalten können.

Neugierig? Sind wir auch.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den folgenden Unterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse


Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Weitere Informationen über das IPA, finden Sie auf unserer Webseite ?url=www.ipa.phys.ethz.ch&module=jobs&id=174714" target="_blank" rel="nofollow">www.ipa.phys.ethz.ch . Für Auskünfte steht Ihnen Dr. Malte Backhaus, Tel. 0041 (0)44 633 3901 oder E-Mail bmaltephys.ethz.ch (keine Bewerbungsunterlagen), gerne zur Verfügung.

Für Personalvermittlungen gelten die AGB der ETH Zürich .


Über die ETH Zürich

Die ETH Zürich ist eine der besten technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen der Welt. Wir sind bekannt für unsere exzellente Lehre, wegweisende Grundlagenforschung und den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen in die Gesellschaft. Über 30'000 Menschen aus mehr als 120 Ländern finden bei uns ein Umfeld, das eigenständiges Denken fördert, und ein Klima, das zu Spitzenleistungen inspiriert. Im Herzen Europas und weltweit vernetzt entwickeln wir gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen von heute und morgen.
 
In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 174714.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org