Warning: this advert is not valid anymore. ()

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (60%)

 
Published
Closing Date
WorkplaceLuzern, Central Switzerland, Switzerland
Category
Position
Occupation rate
60%
Job Start1.Januar 2022 oder nach Vereinbarung

Die Hochschule Luzern - Soziale Arbeit bietet den Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit mit den Studienrichtungen Sozialarbeit, Soziokultur und Sozialpädagogik, Master-Studiengänge sowie attraktive Weiterbildungen an. Praxisorientierte Forschung und Dienstleistungen ergänzen das Angebot des Departements Soziale Arbeit. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1’800 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 11’500 Studierende aus- und weiterbilden.

Für das Kompetenzzentrum "Organisation des Sozialwesens und gesellschaftliche Teilhabe" des Instituts Sozialmanagement, Sozialpolitik und Prävention suchen wir Sie per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung als

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (60%)

Your Tasks

  • Mitarbeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten in einem breiten thematischen Spektrum des Kompetenzzentrums und des Instituts (aktuell v.a. Alterspolitik, Sozialdienste / Arbeitsintegration, Gleichstellung der Geschlechter, soziale Ungleichheit, Gestaltung sozialer Versorgung, Sozialpolitik und -management)
  • Koordination und Durchführung von Datenerhebungen (Interviews, Fragebogenerhebungen, Dokumentanalysen) sowie Datenmanagement und Datenauswertung
  • Mitarbeit an Publikationen und Kongressbeiträgen sowie Zwischen- und Abschlussberichten

Requirements

  • Masterabschluss in Sozialer Arbeit oder einer anderen sozialwissenschaftlichen Disziplin
  • ausgeprägtes Interesse am anwendungsorientierten wissenschaftlichen Arbeiten
  • sehr gute Kenntnisse der empirischen Sozialforschung, idealerweise mit Kompetenz in quantitativen und qualitativen Methoden (Schwerpunkt auf quantitativen Methoden)
  • gute bis sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und Französisch
  • Interesse und Bereitschaft, sich wissenschaftlich mit gesellschaftspolitischen Themen an den Schnittstellen zur Sozialen Arbeit zu beschäftigen

We offer

Wir bieten eine anspruchsvolle, entwicklungsorientierte und vielfältige Tätigkeit in interdisziplinären Teams. Bei Interesse und Eignung wird ein Dissertationsprojekt gefördert. Die Anstellung ist auf drei Jahre befristet. Die Hochschule Luzern - Soziale Arbeit verfügt über zeitgemässe Anstellungs- und Arbeitsbedingungen und bietet einen attraktiven Arbeitsplatz in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs und Sees.

Contact and Address

Weitere Informationen erhalten Sie von Gesine Fuchs, Stv. Leiterin des Instituts Sozialmanagement, Sozialpolitik und Prävention, Tel. +41 41 367 49 18 oder +41 79 653 07 56, gesine.fuchshslu.ch, sowie unter www.hslu.ch.

Bitte bewerben Sie sich über unser Stellenportal www.hslu.ch/jobs. Die Bewerbungsfrist endet am 8. November 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

Web

 
Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 168507.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |