Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) am Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik auf dem Forschungsgebiet ’Partikelformulierung in der Gasphase’

 
Published
WorkplaceKaiserslautern, Rheinland-Pfalz, Germany
Category
Position

Am Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik der Technischen Universität Kaiserslautern ist ab sofort folgende befristete Stelle auf dem Forschungsgebiet ,,Partikelformulierung in der Gasphase" zu besetzen:

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) TV-L E13 Vollzeit
Die Herstellung partikelförmiger Funktionsmaterialien, wie beispielsweise Katalysatoren, hochwertigen Pigmenten . Durch gezielte Mischung von verschiedenen Komponenten mit dem Aufbau einer definierten Mikrostruktur im nanoskaligen Größenbereich können partikuläre Materialien erzeugt werden, die sowohl chemisch und physikalisch als auch mor- . Ziel dieser Untersuchung ist die Entwicklung und Beschreibung eines Herstellungsverfahrens verschiedener Agglo- . Die erzeugten Agglomerate werden für die funktionale Beschichtung der Oberflächen verwendet. Der Prozess soll .

Anforderungsprofil
  • Universitätsabschluss:
    Diplom/Master in Verfahrenstechnik, Physik oder Maschinenbau - Motivation für ein anspruchsvolles Projekt mit experimental-physikalischem Charakter - Erfahrung in Partikelformulierung und numerischen Simulationsmethoden sind erwünscht

    Wir bieten
  • Promotionsmöglichkeit - Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit angenehmer Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team

    Weitere Hinweise zur Stellenausschreibung
  • Die Technische Universität Kaiserslautern ermutigt qualifizierte Akademiker*innen nachdrücklich, sich zu bewerben.
  • Bewerber*innen mit Kindern sind willkommen. - Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt (bitte Nachweis beifügen). - Die Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeitform besetzt werden. - Bitte reichen Sie nur unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt.
  • Bei einer elektronischen Bewerbung bitte nur ein einziges zusammenhängendes PDF anhängen. - Datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. - Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o. ä.), werden nicht erstattet. - Wir versenden keine Eingangsbestätigungen.

    LEHRSTUHL FÜR MECHANISCHE VER- FAHRENSTECHNIK Prof. Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk




  • Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Landesdatenschutzgesetzes RLP zu.

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Post oder E-Mail an
    Prof. Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk Technische Universität Kaiserslautern


    Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik


    Gottlieb-Daimler-Straße, Geb.
    44, 67663 Kaiserslautern E-Mail:
    sergiy.antonyukmv.uni-kl.de



    Research Assistant (PhD candidate)
  • full time, salary grade E13 TV-L
    We are looking for a highly motivated PhD candidate/research assistant for investigations in the research area "Particle . The production of particulate functional materials, such as catalysts, high-quality pigments or electronics and battery . Due to the targeted mixing of different com- ponents with the creation of a defined microstructure in the nanoscale size range, particulate materials with unique . The aim of this project is to develop and describe a formulation process for various agglomerates by desublimation, . The agglomerates produced are used for the functional coating of the surfaces. The formulation process is investigated also using numerical simulation methods.

    Requirements
  • University degree:
    diploma / master in process engineering, mechanical engineering or physics - Motivation for a challenging project with experimental-physical character - Experience in particle formulation and numerical simulation methods is desired

    Our offer
  • Possibility for the PhD - Versatile, interesting and varied work in an engaged team

    Further information about this advertisement
  • Technische Universität Kaiserslautern strongly encourages qualified academics to apply.
  • Applicants with children are welcome. - Severely disabled people will be given preference if they are suitable (please enclose proof). - Applications from older people are welcome. - In principle, the position can also be filled part-time. - In the case of an electronic application, please only attach your documents in a single PDF. - Data protection-compliant destruction after completion of the filling process is guaranteed. - Costs incurred in connection with your application (travel expenses, etc.) will not be reimbursed. - With your application, you consent to the further internal processing of your data for business purposes in accordance with the European General Data Protection Regulation and the State Data Protection Act (RLP)

    Applications can be submitted per post or email:

    Prof. Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk Technische Universität Kaiserslautern



    Institute of Particle Process Engineering Prof. Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk





    Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik


    Gottlieb-Daimler-Straße, Geb.
    44, 67663 Kaiserslautern E-Mail:
    sergiy.antonyukmv.uni-kl.de
In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 168318.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org