Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) am Lehrstuhl für Fertigungstechnik und Betriebsorganisation (FBK) im Themenfeld Digitale Technologien für Produktionssysteme

 
Published
WorkplaceKaiserslautern, Rheinland-Pfalz, Germany
Category
Position

Am Lehrstuhl für Fertigungstechnik und Betriebsorganisation (FBK) der Technischen Universität Kaiserslautern ist ab sofort eine Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d, TV-L 13)
im Themenfeld Digitale Technologien für Produktionssysteme zu besetzen.
Die Einführung und Nutzung digitaler Technologien bietet weitreichende Potenziale zur Planung und zum . Der FBK erforscht die Nutzbarmachung dieser Technologien. Hierzu werden neben der Grundlagenforschung praxisgerechte . Ein Schwerpunkt ist die hierbei die digitale Modellbildung verschiedener Aspekte des Produktionssystems.
Anforderungsprofil:
Überdurchschnittlicher wissenschaftlicher Abschluss (Master, Diplom oder vergleichbar) in Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Mechatronik, Elektrotechnik oder Informatik, .B. Programmierung, Steuerungstechnik, Elektronik), Bereitschaft, sich in neue Forschungsthemen einzuarbeiten, Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse, Engagement, selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Teamfähigkeit in einem . Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Forschungstätigkeit in einem interdisziplinären, . Im Rahmen der Tätigkeit besteht die Möglichkeit zur Promotion. Die Technische Universität Kaiserslautern ermutigt qualifizierte Akademiker*innen nachdrücklich, sich zu bewerben.
Bewerber*innen mit Kindern sind willkommen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender . Bewerbungen Älterer sind erwünscht. Die Stelle kann . Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte per Post oder per E-Mail an:

Technische Universität Kaiserslautern Lehrstuhl für Fertigungstechnik und Betriebsorganisation Prof. Dr.-Ing. Jan C. Aurich Gottlieb-Daimler-Straße 67663 Kaiserslautern
fbkmv.uni-kl.de Nähere Auskünfte erteilt: M.Sc. Moritz Glatt, Tel. 0631/205-4068 , moritz.glattmv.uni-kl.de

Weitere Hinweise: Bitte reichen Sie nur unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da . Bei einer elektronischen Bewerbung bitte nur ein einziges zusammenhängendes PDF anhängen. Datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert. Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o. ä.), werden nicht erstattet. Wir versenden keine Eingangsbestätigungen. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des .

In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 167595.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org