Warning: this advert is not valid anymore. ()

Forschungskoordinator*in

 
Published
Closing Date
WorkplaceMünchen, Bayern, Germany
Category
Position
Job Startzum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb betreibt juristische und ökonomische Grundlagenforschung zu Innovations- und Wettbewerbsprozessen und ihrer Regulierung. Als unabhängige Forschungsinstitution stellen wir evidenzbasierte Forschungsergebnisse für Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit zur Verfügung.

Das Institut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Forschungskoordinator*in

Your Tasks

  • Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung, u.a. bei der Koordination von abteilungsübergreifenden Forschungsprojekten
  • Mitwirkung bei der Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern
  • Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen (z.B. Kollegiumssitzungen, Fach beirat, Kuratorium)
  • Erstellung von Berichten, Statistiken und Auswertungen für Gremien, Politik, Öffentlichkeit und die Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft
  • Mitarbeit bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Webredaktion

Requirements

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, eine Promotion im Bereich der Geistes-, Rechts- oder Sozialwissenschaften ist wünschenswert
  • Erfahrung auf dem Gebiet des Wissenschaftsmanagements und in der Koordination interdisziplinärer Projekte
  • Hervorragende kommunikative Fähigkeiten und Sozialkompetenz
  • Überzeugungskraft, sicheres Auftreten und Organisationstalent
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute IT-Kenntnisse (Standardbürosoftware, CMS, Organisation, Surveys, statistische Analyse)

We offer

eine Anstellung in einem modern ausgestatteten, zentral und verkehrsgünstig gelegenen Institut im Herzen von München. Es erwartet Sie eine interessante und vielseitige Tätigkeit in angenehmer Arbeitsatmosphäre in einem erfolgreichen Team mit internationalem Umfeld.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Entfristung der Stelle ist vorgesehen. Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Qualifi kation bis zur Entgelt gruppe 14 unter Einschluss aller Sozial leistungen ent sprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes (Bund).

Sie arbeiten in zentraler Funktion direkt mit der/dem Geschäfts führenden Direktor*in zusammen, sind aber auch für das gesamte Kollegium zuständig.

Contact and Address

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Darüber hinaus strebt die Max-Planck-Gesellschaft nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrunds. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bitte bewerben Sie sich direkt über unser Online-Portal bis zum 31.07.2021.

Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb
Direktoren: Prof. Dr. Josef Drexl (Geschäftsführung),
Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D.,
Prof. Dr. Reto M. Hilty
Marstallplatz 1
80539 München
Tel. +49 89 24246-0

Web

Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 165832.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |