Studiengangleiter/in und Dozent/in für Prozess-, Supply Chain Management (80-100%)

 
Published
WorkplaceLuzern, Central Switzerland, Switzerland
Category
Position
Occupation rate
80% - 100%

Die Hochschule Luzern - Wirtschaft ist ein Schweizer Kompetenzzentrum für Aus- und Weiterbildung sowie Forschung in den Bereichen Wirtschaft und Management. Wir tragen zur Entwicklung von Menschen und Organisationen bei - in der Zentralschweiz sowie national und international. Dabei orientiert sich das Departement an den Bedürfnissen der Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1’800 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 11’500 Studierende aus- und weiterbilden.

Die drei Departemente Wirtschaft, Technik & Architektur und Informatik planen in Kooperation mit dem Logistikum Schweiz einen interdisziplinären Masterstudiengang in Supply Chain Management/Logistik (ab Herbstsemester 2023). Für die Konzeption und spätere Leitung des Masterstudiengangs sucht das Departement Wirtschaft (Institut für Betriebs- und Regionalökonomie, Kompetenzzentrum Service & Operations Management) per 1. September 2021 oder nach Vereinbarung Sie als

Studiengangleiter/in und Dozent/in für Prozess-, Supply Chain Management (80-100%)

Your Tasks

Studiengangleitung, Forschung und Unterricht:
  • Hauptverantwortung für Konzeption und Aufbau des neuen Masterstudiengangs im Themengebiet Supply Chain Management/Logistik und ab Herbstsemester 2023 Studiengangleitung
  • Inhaltliche und organisatorische Abstimmung mit den Departementen Technik & Architektur und Informatik sowie mit den externen Kooperationspartnern
  • Vernetzungs- und Marketingarbeiten zur Positionierung des Studiengangs
  • Anlaufstelle für studiengangspezifische Anliegen der Dozierenden
  • Information, Beratung und Betreuung von Studieninteressierten und Studierenden
  • Unterrichtstätigkeit im Bereich Netzwerk- und Prozessmanagement der Aus- und Weiterbildung sowie ab Herbstsemester 2023 in Supply Chain Management/Logistik
  • Akquise, Leitung und Bearbeitung von Forschungsprojekten sowie Verfassen wissenschaftlicher Artikel und praxisorientierter Publikationen in den Themenbereichen Supply Chain Management, Netzwerk- und Prozessmanagement

    Welche vielfältigen Möglichkeiten Sie als Fachhochschuldozent/in haben, erfahren Sie hier: ?url=https%3A%2F%2Fwww.hslu.ch%2F-%2Fmedia%2Fcampus%2Fcommon%2Ffiles%2Fdokumente%2Fw%2Fdepartement%2Fwas-tun-fachhochschuldozierende.pdf?la=de-ch&module=jobs&id=163619" target="_blank" rel="nofollow">https://www.hslu.ch/-/media/campus/common/files/dokumente/w/departement/was-tun-fachhochschuldozierende.pdf?la=de-ch

Requirements

  • Hochschulabschluss in Wirtschaftswissenschaften oder einem verwandten Feld; Promotion erwünscht
  • Berufspraxis und Netzwerk im Bereich Supply Chain Management und/oder Logistik
  • Erfahrung in der Konzeption und Leitung von Ausbildungsangeboten auf Stufe Hochschule
  • Lehrerfahrung auf tertiärer Bildungsstufe sowie die Fähigkeit, in Englisch zu unterrichten
  • Forschungs- und Publikationstätigkeit
  • Fähigkeit, interdisziplinär zu arbeiten sowie hohe Kooperationsbereitschaft und Dienstleistungsorientierung
  • Kommunikative, offene und teamfähige Persönlichkeit

We offer

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in Lehre, Forschung und Dienstleistung. Zudem erwarten Sie Angebote zur persönlichen Weiterentwicklung in Lehre und Forschung sowie eine offene, teamorientierte und selbstbestimmte Organisationskultur. Der Arbeitsort befindet sich in Luzern an bester Lage, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und zum See.

Contact and Address

Für weitere Informationen stehen Ihnen Prof. Dr. Uta Jüttner, Mitglied der Arbeitsgruppe Master Logistik/Supply Chain Management, +41 41 228 42 09, uta.juettnerhslu.ch oder Prof. Dr. Adrienne Schäfer, Leiterin des Kompetenzzentrums Service & Operations Management, +41 41 228 99 65, adrienne.schaeferhslu.ch gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

Web

 
In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 163619.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |