Warning: this advert is not valid anymore. ()

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Smart Region Lab (50-60%)

 
Published
Closing Date
WorkplaceRotkreuz, Central Switzerland, Switzerland
Category
Position
Occupation rate
50% - 60%
Job Startsofort oder nach Vereinbarung

Die Hochschule Luzern - Informatik ist das erste Informatik-Departement einer Schweizer Fachhochschule. Auf dem neuen Campus Zug-Rotkreuz stehen Studierenden Bachelor-Angebote wie Artificial Intelligence & Machine Learning, Digital Ideation, Informatik, Information & Cyber Security, International IT Management und Wirtschaftsinformatik sowie die drei Master-Studiengänge Informatik, Digital Ideation und Wirtschaftsinformatik zur Verfügung. Attraktive Weiterbildungen und anwendungsorientierte Forschung sowie Dienstleistungen ergänzen das Angebot des Departements Informatik. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1’800 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 11’500 Studierende aus- und weiterbilden.

Smart Region Zentralschweiz (SRZ) ist ein strategisches Projekt der Hochschule Luzern. Das «Smart Region Lab» ist ein zentrales Element dieser Strategie. In diesem Labor werden für datenbasierte Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu zentralen Themen der Region Visualisierungen und Simulationen ermöglicht. Das Smart Region Lab arbeitet hierfür mit dem Hamburger CityScienceLab (Hafencity Universität) zusammen und stellt eine dort entwickelte Technologie zur Verfügung (?url=www.hcu-hamburg.de%2Fresearch%2Fcsl%2F&module=jobs&id=162692" target="_blank" rel="nofollow">www.hcu-hamburg.de/research/csl/). Diese Technologie eignet sich speziell für die Anwendung in explorativen und partizipativen Entscheidungsfindungsprozessen.

Für den (technischen) Aufbau des Smart Region Labs suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in Smart Region Lab (50-60%)

Your Tasks

  • Aufbau der technologischen Plattform (Hardware und Software) des Smart Region Labs in Zusammenarbeit mit dem City Science Lab Hamburg
  • Adaptieren der bestehenden technologischen Möglichkeiten des CityScienceLabs Hamburg für die Hochschule Luzern (z.B. vom CityScope zum RegionScope)
  • Erweiterung der technologischen Möglichkeiten mit neuen Features
  • Betreuung und Unterstützung von Projektteams bei der Nutzung der technologischen Möglichkeiten intern und extern

Requirements

  • Grundanforderungen
  • Masterabschluss in Computer Science oder äquivalent (für Senior Position idealerweise mit Promotion) Neugier und Leidenschaft in der Forschung
  • Gute Programmierfähigkeiten in JavaScript und Python oder einer vergleichbaren Sprache
  • 2D / 3D Datenvisualisierung z.B. Dashboard, Mapping, Animation
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich zu erklären
  • Kontaktfreudigkeit und Bereitschaft zu aktiver Zusammenarbeit im SRZ-Team

Von Vorteil sind Kenntnisse in folgenden Bereichen

  • Webtechnologien z.B. Vue.js, OpenLayers.js, Git
  • Geodaten-Informationssysteme (GIS), GeoServer, PostGIS, Cesium.js
  • Praktisches Wissen im Bereich Touch User Interfaces
  • Außerdem von Vorteil: CKAN, Open Data Portale, Wissensgraphen, Linked Data, Natural Language Processing (NLP), Jupyter Notepad
  • Erfahrung in Akquise und Leitung von Forschungsprojekten
  • Erfahrung im Verfassen wissenschaftlicher Texte

We offer

  • Attraktive Anstellung mit grossem Gestaltungsspielraum
  • Anregende Arbeitsumgebung in einem dynamischen Team und einem professionellen Umfeld
  • Ausgezeichnete Infrastruktur
  • Arbeitsplatz in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Rotkreuz

Contact and Address

Für weitere Informationen steht Ihnen Ulrike Sturm, Dozentin und Projektleiterin, 041 367 48 44, ulrike.sturmhslu.ch oder Eckart Zitzler, Vizedirektor Departement Informatik, 041 757 68 31, eckart.zitzlerhslu.ch, gerne zur Verfügung.

Wir freuen und auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis am 22. März 2021. www.hslu.ch/jobs

Web

 
Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 162692.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |