Warning: this advert is not valid anymore. ()

PostDoc-Stelle in Mikrobiologie

 
Published
Closing Date
WorkplaceLiebefeld, Bern region, Switzerland
Category
Position
Duration3 Jahre
Occupation rate
80% - 100%
Job StartMärz 2021 oder nach Vereinbarung

Agroscope sucht:

PostDoc-Stelle in Mikrobiologie

Der Forschungsbereich Mikrobielle Systeme von Lebensmitteln von Agroscope sucht eine motivierte Forscherin / einen motivierten Forscher für eine PostDoc-Stelle in Mikrobiologie (Liebefeld, Schweiz). Die PostDoc-Arbeit befasst sich mit den Fragen, welche Faktoren die Zusammensetzung der Mikrobiota in Rohmilch beeinflussen, welche Keime eine positive Wirkung haben und wie diese Keime selektiv angereichert werden können. Dadurch sollen die wissenschaftlichen Grundlagen erarbeitet werden, um die Qualität, die Sicherheit sowie Ernährungs-und Gesundheitsaspekte durch den Konsum von Rohmilchkäse nachhaltig zu optimieren. Es besteht eine lange Erfahrung über den Einfluss einzelner Keimgruppen, die mittels klassischer Mikrobiologie bestimmt werden. In der vorliegenden Studie sollen diese Erfahrungen auf Daten aus Next-Generation-Sequencing und/oder High-Throughput-qPCR übersetzt werden.
Das Projekt trägt massgebend bei zum Aufbau des neuen Kompetenzzentrums «Rohmilchprodukte» das Agroscope zusammen mit dem Institut Agricole vom Kanton Freiburg in Grangeneuve im 2020 lanciert hat. Der Einbezug weiterer Forschungspartner wird angestrebt.

Your Tasks

  • Bioinformatische und statistische Auswertung von Analysenergebnissen zur Mikrobiota von Rohmilch und Rohmilchkäse mittels klassischer Mikrobiologie sowie High-Throughput Sequencing Data.
  • Identifikation und Charakterisierung der Keimgruppen, welche sich günstig auf die Qualität, die Sicherheit und die Gesundheit des Konsumenten von Rohmilchkäse auswirken.
  • Entwicklung eines resilienten Verfahrens für die selektive Anreicherung von Bakterien mit positiven Wirkungen, das bei der gewerblichen Käseherstellung eingesetzt werden kann und zur Authentizität und Diversität der Produkte beiträgt.
  • Optional: Bestimmung der Auswirkungen unterschiedlicher Wärmebehandlungen und Anreicherungsverfahren auf die gesundheitlichen Wirkungen ausgewählter Proteine in der Molke.
  • Wissenschaftliche Mitarbeit in einer neuen COST-Action über Rohmilch und Rohmilchprodukte, falls das eingereichte Gesuch bewilligt wird.
  • Publikationen in renommierten Journals
  • Bioinformatische Auswertung und Co-Autorenschaft bei weiteren ausgewählten Forschungsprojekten.

Requirements

  • Universitären Masterabschluss (oder einen gleichwertigen Studienabschluss) in Biologie verfügen mit Schwerpunkt in Mikrobiologie, Molekularbiologie oder Biochemie und einen Doktortitel in Life Science vorweisen.
  • Erfahrungen mit moderner Labortechnik und mit komplexen bioinformatischen Auswertungen werden erwartet.
  • Die Fähigkeit, selbständig zu arbeiten und zu publizieren.
  • Fachkenntnisse in der Generierung und Analyse von Daten aus Next-Generation-Sequencing und/oder High-Throughput-qPCR und/oder der Protein-Biochemie sind von Vorteil.-
  • Sprachen: Englisch ist Pflicht, Deutsch und/oder Französisch sind erwünscht

We offer

Agroscope ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Forschung in der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Forschenden üben ihre Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld. Angesiedelt ist Agroscope beim Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF.
Die Forschungsgruppe Käsequalität, Kulturen und Terroir am Standort Liebefeld will die Biodiversität der Mikroorganismen in ausgewählten mikrobiellen Systemen von Lebensmitteln erfassen und verstehen. Diese Erkenntnisse bilden die Grundlage um natürlich vorhandene und spezifisch hinzugefügte Mikroorganismen für qualitativ hochwertige, sichere und gesunde Lebensmittel gezielt zu nutzen, zu fördern und zu kontrollieren.
Das Projekt wird in den Forschungsgruppen von Remo Schmidt und von Hélène Berthoud bei Agroscope in Liebefeld durchgeführt, welche die PostDoc-Arbeit fachlich und technisch betreuen.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Umfeld und eine sorgfältige Einführung sowie gute Sozialleistungen.

Contact and Address

Wenn Sie diese Herausforderung anspricht, freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung (Unterlagen in einem PDF-Dokument zusammengefasst) an www.stelle.admin.ch (Ref.nr. 44555).

Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Hans Peter Bachmann e-mail: (hans-peter.bachmannagroscope.admin.ch). Bitte keine Bewerbungsdossiers an diese Email-Adresse senden. (bitte keine Bewerbungen an diese E-Mail-Adresse senden).

Bewerbungsfrist: 15.02.2021 Eintritt: frühestens März 2021 oder nach Vereinbarung. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.

Arbeitsort: 3097 Bern-Liebefeld
Beschäftigungsgrad: 80-100%

Web

 
Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 161206.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |