Aufbereitungsmechanikerin/Aufbereitungsmechaniker (m/w/d)

 
Published
Closing Date
WorkplaceWeimar, Thüringen, Germany
Category
Position

Your Tasks

Die Bauhaus-Universität Weimar bietet interessierten Jugendlichen - vorrangig Schulabgängern 2021, die eine erste Berufsausbildung anstreben - zum 1. September 2021 eine Ausbildungsstelle zum

Aufbereitungsmechaniker (m/w/d)
in der Fachrichtung Sand und Kies

Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Die Berufsausbildung gliedert sich in den praktischen Teil an der Professur Werkstoffe des Bauens der Fakultät Bauingenieurwesen der Bauhaus-Universität Weimar und in den theoretischen Teil, dem Berufsschulunterricht an der Gropiusschule in Erfurt. Ergänzend dazu werden an der ERFURT Bildungszentrum gGmbH berufspraktische Lehrunterweisungen durchgeführt.

Von Betriebswarten oder Leitständen aus steuern und überwachen Aufbereitungsmechaniker (m/w/d) die weitgehend vollmechanisierten und automatisierten Aufbereitungsanlagen, in denen die Rohstoffe zerkleinert, gewaschen, klassiert (nach Korngrößen getrennt) und sortiert werden. Um eine gleichbleibende Qualität der Stoffe zu sichern, werten sie Messdaten aus und entnehmen Proben, die sie mit chemischen und physikalischen Messmethoden analysieren (z. B. durch Siebanalyse oder Bestimmung des Raumgewichtes oder der Feuchte). Bei technischen Störungen ermitteln sie die Ursachen und führen kleinere Reparaturen selbst aus. Auch das Wiegen, Verladen und Vorbereiten der aufzubereitenden Stoffe für den Versand gehören zu ihren Aufgaben.

Voraussetzungen:

Das Ausbildungsverhältnis sowie das Ausbildungsentgelt bestimmen sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG) und den diesen ergänzenden, ändernden oder ersetzenden Tarifverträgen in der jeweils gültigen Fassung.

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf, den Inhalten der Berufsausbildung und zum Ablauf finden Sie unter ?url=www.uni-weimar.de%2Fausbildung&module=jobs&id=159233" target="_blank" rel="nofollow">www.uni-weimar.de/ausbildung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Schulzeugnisse, Beurteilungen, Zertifikate, Bescheinigung über Praktikum) richten Sie bitte bis zum 30. Januar 2021 an:

Bauhaus-Universität Weimar
Dezernat Personal
Frau Nicole Klemm
Belvederer Allee 6
99421 Weimar

Web

In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 159233.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |