Akademischer Rat bzw. Akademische Rätin (Ref.-Nr. B-18-20)

 
Published
Closing Date
WorkplaceDortmund, Nordrhein-Westfalen, Germany
Category
Position

Your Tasks

Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieurund Naturwissenschaften, Gesellschaftsund Kulturwissen- schaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnisund Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 300 Stu-.  fundierte Kenntnisse in den Bereichen Energiewirtschaft, Sektorkopplung, Quartiersentwicklung, Szenariotechniken,  Einwerbung und Leitung von Forschungsund Entwicklungsprojekten,  Aufbau und Leitung der Arbeitsgruppe Energiesysteme mit Doktorandinnen und Doktoranden,  Eigeninitiative, Kreativität, Kommunikationsstärke,  Mitwirkung in der Lehre (4 SWS). WIR BIETEN: . Die Stelle bietet die Möglichkeit zur wissenschaftli- chen Qualifikation (Habilitation). Diese Stelle ist in der Fakultät Raumplanung am Lehrstuhl für Ressourcenund Energiesysteme zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von drei Jahren zu beset- zen.
Verlängerungsmöglichkeiten um weitere drei Jahre be- stehen. Die Besoldung / Vergütung erfolgt entsprechend den .-Gr. A 13 LBesG NRW bzw. nach den tarifrechtlichen Regelungen nach . Es handelt sich um eine Vollzeit- stelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit . Das Leitbild unseres Lehrstuhls ist die nachhaltige Indust- . Diese erfordert sowohl eine Energiewende als auch eine Ressourcenwende, welche eng miteinander . Dafür entwickeln wir langfristige Modelle und Szenarien und untersuchen die räumlichen Wirkungen und planerischen Steuerungsmöglichkeiten.
Zudem entwi- ckeln wir konkrete technische Lösungen für die Kreislauf- . IHRE QUALIFIKATION UND AUFGABEN:
 Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Raumplanung, Ingenieurs-, Naturoder Wirtschafts-.-Nr. B-18/20 Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrück-. Bewerbungen von Frauen werden entspre- . Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter . Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Elvira Knap gerne zur Verfügung:
Tel.-Nr. 0231/755-2249, E-Mail: res.rp tu-dortmund.de Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 01.11.2020 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter Angabe der Ref.-Nr. B-18/20 bei: . Dr. Martin Faulstich August-Schmidt-Straße 10 44227 Dortmund

Web

In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 158673.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |