Universitätsprofessur W2 Gebäudetechnik

 
Published
Closing Date
WorkplaceDortmund, Nordrhein-Westfalen, Germany
Category
Position

Your Tasks

Mit 6.300 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwal- tung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Techni- sche Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieurund Naturwissenschaf- ten, Gesellschaftsund Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkennt- nisund Methodenfortschritt, wovon nicht nur die rund 34.300 Studierenden profitieren.
Die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen zeich- net sich durch die einzigartige gemeinsame Forschung und Ausbildung von Architektinnen und Architekten sowie Ingenieurinnen und Ingenieuren im -Dortmunder Modell Bauwesenaus.
In der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen der Technischen Universität Dortmund ist zum frühestmög- lichen Zeitpunkt die

Universitätsprofessur (W2) -Gebäudetechnik-
zu besetzen.
Die Universitätsprofessur soll das Fach . Gesucht wird eine herausragen- de Forschungspersönlichkeit, die die Fakultät an der Schnitt- stelle zwischen Architektur und Technischer Gebäudeausrüstung verstärkt.
Bewerberinnen und Bewerber sind auf dem Gebiet der Ge- bäudetechnik in Forschung und Entwicklung durch nationale und internationale Publikationen/ Konferenzbeiträge in an- erkannten Organen sowie durch interdisziplinäre und gewerke- übergreifende Erfahrungen mit qualitätsvollen Bauprojekten hervorragend ausgewiesen.
Bewerberinnen und Bewerber sind bereit, sich innerhalb und außerhalb der TU Dortmund an Forschungsverbünden und . Erfahrungen in der Einwerbung bzw. in der Durchführung von Drittmittelprojekten sind . Eine angemessene Beteiligung an der Lehre in den Studiengän- gen der Fakultät wird vorausge- setzt, wobei insbesondere bei der inhaltlichen Ausgestaltung der Vertiefungsrichtung -Integrale Gebäudetechnikim Master ein besonders intensives Engage-. Für diesen Bereich plant die Fakultät derzeit ein eigenes Gebäudetechnik- Labor. Bewerberinnen und Bewerber verfügen über die erforderliche Sozialund Führungskompetenz und sind zudem bereit, an der akademischen Selbstverwaltung mitzuwirken.
Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 36 und § 37 Hochschulgesetz des Landes NRW. Die Technische Universität Dortmund hat sich das strategi- sche Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre deutlich zu erhöhen und ermutigt nachdrücklich Wissenschaftle- rinnen, sich zu bewerben.
Schwerbehinderte Bewerberin- nen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevor- zugt eingestellt.
Die Technische Universität Dortmund unterstützt die Ver- einbarkeit von Familie und Beruf und fördert die Gleichstellung der Geschlechter in der Wissen- schaft.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Publikationsverzeichnis, Zeugnisse etc.) werden per E-Mail oder auf einem USB-Stick per Post in einer pdf-Datei bis zum 28.10.2020 erbeten an den
Dekan der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Sonne Technische Universität Dortmund 44221 Dortmund Telefon:
0231/755-2074 E-Mail: dekan.bauwesen tu-dortmund.de ?url=www.bauwesen.tu-dortmund.de&module=jobs&id=158028" target="_blank" rel="nofollow">www.bauwesen.tu-dortmund.de

Web

In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 158028.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |