Assoziierte Professur für Innovative und Experimentelle Finanzwirtschaft (100%)

 
Universität Liechtenstein
Institut für Finance

Published
WorkplaceVaduz, All regions, Liechtenstein
Category
Position
Occupation rate100%

Die Universität Liechtenstein ist eine staatliche Hochschule mit den Schwerpunkten Wirtschaftswissenschaften (Entrepreneurship, Finance, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht) sowie Architektur und Raumentwicklung. Die inhaltliche Fokussierung richtet sich eng auf die Bedürfnisse der Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Liechtensteins sowie der angrenzenden Region aus.
An der Universität Liechtenstein ist am Institut für Finance zum 1. Februar 2021 oder nach Vereinbarung folgende neue Position zu besetzen:

Assoziierte Professur für Innovative und Experimentelle Finanzwirtschaft (100%)

Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die sowohl in Finance als auch in Economics in allen universitären Bereichen wie Lehre, Forschung, Transfer und Weiterbildung Kenntnisse vorweisen können. Erfahrungen in der interdisziplinären Kooperation mit anderen an der Universität vertretenen Fächern wie Entrepreneurship, Steuern oder Wirtschaftsrecht sind von Vorteil.

Your Tasks

Das Tätigkeitsgebiet ergänzt das bereits am Institut für Finance bestehende Know-how im Bereich Wealth Management und das Weiterbildungsangebot. Der Aufgabenbereich beinhaltet die Lehre in der Aus- und Weiterbildung, die inhaltliche Leitung fachspezifischer Studiengänge sowie die Organisation und Durchführung von Tagungen zum Themenbereich Innovative und Experimental Finance. Ebenso gehört die Durchführung von forschungs- und anwendungsorientierten Wissenstransferprojekten zum Aufgabenspektrum.

Ein besonderer Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf dem Aufbau und der Führung des Innovative Finance Lab der Universität. An diesem neu zu gründenden Lab am Institut für Finance wird Forschung zu aktuellen technologischen Entwicklungen in der Finanzbranche betrieben. Der Fokus des Labs liegt auf den Bereichen Token Economics und Finance, Blockchain, FinTechs und experimentelle Finanzwirtschaftsforschung. Für den erwarteten intensiven Austausch mit Persönlichkeiten des Finanzplatzes sind eine bereits bestehende lokale Vernetzung sowie der perfekte Umgang mit der deutschen und englischen Sprache Grundvoraussetzung.

Requirements

Voraussetzung ist ein wirtschaftswissenschaftliches Universitätsstudium mit abgeschlossener Dissertation sowie Habilitation oder habilitationsvergleichbaren Leistungen auf den Lehr- und Forschungsgebieten Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft, in deren Rahmen wiederholt in hochrangigen Zeitschriften (VHB B oder höher) publiziert wurde. Ebenso werden umfassende Lehrerfahrung auf allen curricularen Stufen (Bachelor, Master, Ph.D., Weiterbildung), eine sehr gute didaktische und pädagogische Eignung sowie ausgewiesene Erfahrung in der Konzeption und Leitung von Studiengängen zwingend vorausgesetzt. Zudem können Sie bereits auf die erfolgreiche Akquise von Drittmitteln bzw. Sponsorgeldern verweisen.

We offer

Nebst einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region bieten wir grossen Gestaltungsspielraum, vielseitige Aufgaben in einem persönlichen Arbeitsumfeld und attraktive Anstellungsbedingungen.

Die Universität Liechtenstein will den Anteil an Frauen in Forschung und Lehre erhöhen. Sie ist deshalb an Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen besonders interessiert.

Contact and Address

Auf die Stelle bewerben sich möglicherweise auch interne Kandidatinnen oder Kandidaten.

Ihre Online-Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste, Lehrevaluationen, einem Projektverzeichnis, einer Beschreibung der beabsichtigten Forschungs- und Lehrtätigkeit sowie Ihren drei bedeutendsten Leistungen richten Sie bitte in elektronischer Version bis 31. August 2020 über jobs.uni.li an: Universität Liechtenstein, z.H. Mag. Christoph Jenny, Leiter Human Resources.

Kontakt und detaillierte Informationen: Martin Wenz, Leiter des Instituts für Finance Mail: martin.wenzuni.li, T.: +423 265 11 58

Web

 
In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 156368.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |