Zum Datenschutz für Bewerberinnen und Bewerber

 
Published
WorkplaceWeimar, Thüringen, Germany
Category
Position

Haben Sie vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Stellenausschreibung. Weil der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten für die Bauhaus-Universität Weimar einen sehr hohen Stellenwert hat, möchten wir Sie hiermit entsprechend den einschlägigen Datenschutzbestimmungen (insbesondere gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung - DSGVO) über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens informieren.

Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig durch, bevor Sie Ihre Daten an die in der jeweiligen Stellenausschreibung angegebene(n) Adresse(n) übermitteln.

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Bauhaus-Universität Weimar, vertreten durch den
Präsidenten Prof. Dr. Winfried Speitkamp
Geschwister-Scholl-Straße 8
D-99423 Weimar
Telefon: +49 36 43/58 11 11
Fax: +49 36 43/58 11 20
E-Mail: praesident uni-weimar.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Dipl.-Ing. Jens-Uwe Wagner
Fakultät Bauingenieurwesen
Professur Informatik im Bauwesen
Coudraystraße 7
D-99423 Weimar
Telefon: +49 36 43/58 42 33
E-Mail: datenschutz[at]uni-weimar.de

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung, Löschung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung des Bewer­bungsverfahrens für die jeweils ausgeschriebene Stelle auf der Grundlage von Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i. V. m. § 27 Abs. 1 ThürDSG, § 79 ThürBG.

Bewerbungsunterlagen von nicht berücksichtigten Bewerber/innen sowie darin enthaltende perso­nenbezogene Daten werden - sofern nicht gesetzliche Bestimmungen entgegenstehen oder die Speicherung/Aufbewahrung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist - nach Ablauf von sechs Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet bzw. gelöscht. Sollen die Bewer­bungsunterlagen für eine mögliche Berücksichtigung in späteren Bewerbungsverfahren aufbewahrt werden, wird dazu von Ihnen eine gesonderte Einwilligung eingeholt.

Innerhalb der Bauhaus-Universität Weimar werden die Daten nur von den an der Durchführung des jeweiligen Bewerbungsverfahrens und der sich anschließenden Stellenbesetzung beteiligten Personen verarbeitet (Fachbereiche, Dezernat Personal, Personalrat der Bauhaus-Universität Weimar, Schwerbehindertenvertretung, Gleichstellungsbeauftragte). Im Falle der Einbeziehung externer Gutachter/innen in das Verfahren, werden die personenbezogenen (Bewerbungs-)Daten zum Zwecke der fachlichen Begutachtung auch an diese Personen außerhalb der Bauhaus-Universität Weimar weitergegeben.

Als von der Datenverarbeitung Betroffene haben Sie folgende Rechte:

Bezüglich der vorgenannten Rechte sind die Einschränkungen des Thüringer Datenschutzgesetzes zu beachten.

Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (gemäß Art. 77 DSGVO)

Ausführlichere Informationen zu den Betroffenenrechten finden Sie auf unserer Webseite zum Daten­schutz unter ?url=https%3A%2F%2Fwww.uni-weimar.de%2Fde%2Ffs%2Fdatenschutz%2F&module=jobs&id=155566" target="_blank" rel="nofollow">https://www.uni-weimar.de/de/fs/datenschutz/

In your application, please refer to myScience.de and reference JobID 155566.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org