Juniorprofessur mit Tenure Track (W2) ’Parallel Systems/Parallel Computing’ (m/w/d)

     
Employer
Published
WorkplaceMagdeburg, Sachsen-Anhalt, Germany
Category
Position

Description

2 Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Dekan der Fakultät für Informatik Herrn Prof. Dr. Andreas Nürnberger Postfach 4120, 39016 Magdeburg dekan cs.uni-magdeburg.de An der Fakultät für Informatik ist zum 01.04.2020 eine W1-Juniorprofessur mit Tenure Track (W2) ,,Parallel Systems/Parallel Computing" (m/w/d) zu besetzen.
Die Otto-von-GuerickeUniversität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.
?url=www.ovgu.de&module=jobs&id=148290" target="_blank" rel="nofollow">www.ovgu.de AUSSCHREIBUNG Aufgaben: Die Professur soll die Forschung der Fakultät auf dem Gebiet der Parallel Systems/Parallel Computing etablieren bzw.
stärken. Dazu ist ein eigenes, innovatives Programm mit Anknüpfungspunkten an die Forschungsschwerpunkte der Fakultät Bild, Interaktion und Wissen sowie an den übergreifenden Schwerpunkten der Universität (z.B. Digital Engineering) zu entwickeln.
Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber soll sich in bestehende Kooperationen mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen (z.B. Leibniz Institut für Neurobiologie, Fraunhofer- Institut für Fabrikbetrieb/ -automatisierung, Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme) einbringen.
Die Lehre erfolgt in den deutschund englischsprachigen Studiengängen der Fakultät für Informatik. Eine aktive Rolle bei der Gestaltung und Profilierung der englischsprachigen Masterstudiengänge Digital Engineering und Data and Knowledge Engineering wird ebenso erwartet wie eine Beteiligung an der Lehre in thematisch verwandten Studiengängen anderer Fakultäten.
Wir legen großes Gewicht auf die Qualität der Lehre und die Beteiligung an der Betreuung unserer Studierenden.
Wir erwarten die Mitwirkung an der Entwicklung und Erprobung neuer Lehrund Lernkonzepte sowie an der Weiterentwicklung der Studiengänge der Fakultät.
Qualifikationen: Die Ausschreibung erfolgt im Rahmen des Bund-Länderprogrammes zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.
Sie richtet sich an Nachwuchswissenschaftler/innen mit außerordentlichem Potenzial für eine weitere Karriere in der Wissenschaft.
Die Voraussetzungen für eine Berufung ergeben sich aus § 40 des Hochschulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt.
Wir erwarten eine überdurchschnittliche Promotion im Bereich Informatik oder in einem verwandten Gebiet.
Der/Die Bewerber/-in soll das Gebiet der Parallel Systems/Parallel Computing und damit verbundene Technologien in Lehre und Forschung vertreten.
Moderne Programmierkonzepte (Verteilung, Nebenläufigkeit und Parallelität) und deren Anwendungen liegen im Fokus der ausgeschriebenen Stelle.
Der thematische Schwerpunkt der bisherigen Forschungsund Lehrtätigkeit einschließlich international ausgewiesener Publikationen sollte in mehreren der folgenden Gebiete liegen: - Programmiersprachen und -techniken für massiv parallele Systeme - GPU-Programmierung - High-Performance Computing mit massiv parallelen Systemen - Nebenläufige Systeme - Formale Modellierung paralleler Systeme - Multiprozessor und Multicore Architekturen und Algorithmen - Anwendungen paralleler Systeme z.B. in den Bereichen Big Data, Simulation, Engineering.
Erwartet werden herausragende Forschungsleistungen dokumentiert durch Publikationen in international renommierten Publikationsorganen.
Auslandserfahrungen und/oder praktische Erfahrungen im Bereich der Hochschullehre wären von Vorteil. Angebot: Die Professur wird zunächst für drei Jahre befristet. Nach positiver Zwischenevaluation ist eine Verlängerung um weitere drei Jahre vorgesehen. Bei positiver Abschlussevaluation erfolgt nach sechs Jahren die Übernahme auf eine unbefristete W2-Professur.
Weitere Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter ?url=https%3A%2F%2Fwww.ovgu.de%2FKarriere.html&module=jobs&id=148290" target="_blank" rel="nofollow">https://www.ovgu.de/Karriere.html . Bewerbung: An der OVGU Magdeburg wird eine Erhöhung des Professorinnenanteils angestrebt und qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Einreichung der Bewerbungsunterlagen eingeladen.
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher fachlicher Eignung und Leistung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerber und Bewerberinnen werden gebeten, Lehrund Forschungskonzepte einzureichen, die ihre Beiträge zu den Studiengängen und zu den Forschungsschwerpunkten darlegen.
Wir bitten bei der Bewerbung folgende Hinweise zu beachten: ?url=http%3A%2F%2Fwww.inf.ovgu.de%2FBewerbungshinweise_Professur&module=jobs&id=148290" target="_blank" rel="nofollow">www.inf.ovgu.de/Bewerbungshinweise_Professur . Die Vorträge der eingeladenen Bewerberinnen und Bewerber sollen voraussichtlich in der Zeit vom 30.09.2019 bis 02.10.2019 stattfinden.
Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Prof. Dr. Nürnberger (Telefon: 0391-67-58532) zur Verfügung.
Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: ?url=https%3A%2F%2Fwww.uni-magdeburg.de%2FDatenschutz_Bewerber.html&module=jobs&id=148290" target="_blank" rel="nofollow">https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html . Bewerbungen werden erbeten bis zum 29.08.2019 (Posteingang) an:

Web

In your application, please refer to myScience.de
and reference  JobID 148290.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org

Related News



This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |