Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig.

Forschungsassistent/-in Maschinenbau / Produktentwicklung für Industrieprojekte (60-100%)

     
Anbieter
Berner Fachhochschule
Technik und Informatik
Erschienen
ArbeitsortBurgdorf, Bern, Schweiz
Kategorie
Funktion
Pensum60% - 100%
StellenantrittPer Sofort

Die Berner Fachhochschule BFH ist eine anwendungsorientierte Hochschule. 30 Bachelor-, 23 Masterstudiengänge, fundierte Forschung, Dienstleistungen und ein breites Weiterbildungsangebot prägen ihr Profil. Praxisnah, interdisziplinär und in einem internationalen Kontext.

Das Institut für Drucktechnologie betreibt industrienahe Forschung und Entwicklung von digitalen Drucksystemen, Dosieranlagen und Messsystemen zum Beschichten und Funktionalisieren von Oberflächen, dem Dosieren von hoch- und niederviskosen Fluiden sowie dem 3D-Druck. Die Aufgabenstellungen kommen aus den Bereichen Bio-, Medizin-, Lebensmittel- und Produktionstechnik sowie aus der Textilveredlung. In Kooperation mit anderen Entwicklungspartnern wollen wir eine Drucktechnologie für eine neue Materialklasse weiterentwickeln.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir dafür ab sofort eine/-n Forschungsassistent/-in Maschinenbau / Produktentwicklung für Industrieprojekte (60%-100%).

Beschreibung

  • eigenständige Erarbeitung neuer Konzepte für digitale Dosierköpfe zum Aufbringen von Funktionsschichten
  • Konzeption und Entwicklung von Dosieranlagen zur Integration in automatisierten Produktionsanlagen
  • Planung und Durchführung von Prozessoptimierungen
  • Verfassen von Berichten und Reportings in Deutsch und Englisch
  • (Teil-) Projektleitung in Industrieprojekten

Anforderungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Maschinentechnik; gerne auch mit Berufslehre
  • vertiefte, praktische Erfahrung in der Konstruktion und Produktentwicklung sowie in mindestens einem weiteren Feld: additive Fertigung, Fluidik, Werkstoffe oder Messtechnik
  • hohes Mass an methodischer und kreativer Lösungsfähigkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit in interdisziplinären Projektteams

Wir bieten

  • Einarbeitung in interessante und hochaktuelle Themengebiete der Dosiertechnik, Fluidik, Drucktechnologie, Messtechnik und Automatisierung
  • breites, abwechslungsreiches Aufgabenspektrum
  • kollegiale und interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem motivierten Team, Zugang zu unserem Partnernetzwerk aus Industrie und Forschung
  • Freiraum für die eigene kreative Entwicklung
  • flexible Jahresarbeitszeit, 5 Wochen Ferien
  • Zugang zum Weiterbildungsangebot der BFH und des Kantons Bern

Adresse

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne unter dem Link "Online bewerben" am Ende des entsprechenden Inserats unter www.bfh.ch/jobs entgegen.

Bei Fragen oder für ein erstes Gespräch steht Ihnen Karl-Heinz Selbmann (034 426 43 29, karl-heinz.selbmannbfh.ch), Leiter des Institutes für Drucktechnologie, gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.drucktechnologie.ch

Weitere Stellen unter: www.bfh.ch/jobs oder www.be.ch/jobs

Web www.bfh.ch
 
Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 147362.