PostDoc Amerikanistik

     
Anbieter
Erschienen
Frist
ArbeitsortFlensburg, Schleswig-Holstein, Deutschland
Kategorie
Funktion

Beschreibung

Die Europa-Universität Flensburg ist eine lebendige Universität in kontinuierlicher Entwicklung, in der die Disziplinengrenzen überschreitende Teamarbeit eine prominente Rolle spielt: Wir arbeiten, lehren und forschen für mehr Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Vielfalt . Die Europa-Universität Flensburg bietet ein weltoffenes Arbeitsumfeld, das interkulturelles . Im Seminar für Anglistik und Amerikanistik der Europa-Universität Flensburg ist im Bereich . Oktober 2019 eine Stelle im

wissenschaftlichen Bereich (PostDoc) (Entgeltgruppe 13 TV-L, 100%)
mit dem Ziel der Qualifikation für die Dauer von drei Jahren zu besetzen.
Es besteht die .12.2023.

Aufgabengebiet:

  • Redaktionsassistenz in der Redaktion der Zeitschrift Amerikastudien / American Studies
  • Forschung mit dem Ziel der wissenschaftlichen Weiterqualifizierung (z. B. Habilitation) - Planung sowie Durchführung fachbezogener Lehrveranstaltungen im Umfang von 4 SWS, vorrangig in amerikanistischer Literaturund Kulturwissenschaft - Mitarbeit an Forschungsvorhaben des Bereichs für Amerikanistik sowie Unterstützung bei der Seminaradministration - Erwartet wird zudem die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung und in der Mitwirkung an Prüfungen innerhalb des Seminars.

    Einstellungsvoraussetzungen:

    Voraussetzung für die Einstellung sind eine qualifizierte literaturoder kulturwissenschaftliche Promotion im Fach Amerikanistik sowie ein aktuelles . B. Indigenitätsforschung, amerikanisches Drama/Theater, Transnational American Studies, Surveillance Studies, zeitgenössischer amerikanischer Film, nordamerikanische TV Series, etc.).

    Für die Bewerbung erwünscht sind:

  • redaktionelle Erfahrungen, insbesondere im digitalen Bereich, - near-native speaker competence in English, - universitäre Lehrerfahrung sowie Erfahrungen mit hochschulspezifischen administrativen Aufgaben.
    Die Europa-Universität Flensburg möchte in ihren Beschäftigungsverhältnissen die Vielfalt der . Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen . Personen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.
    Die Europa-Universität Flensburg strebt . Bei fachlichen Fragen zum Anforderungsprofil und den damit verbundenen Aufgaben wenden . Dr. Birgit Däwes (E-Mail birgit.daewes uni-flensburg.de). Für beamten- oder tarifrechtliche Fragen sowie Fragen zum Verfahren steht Ihnen Frau Alsen (Telefon .de) gern zur Verfügung. Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Bitte richten Sie . a. Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. Ernennungsurkunden) bis zum

    10.7.2019
    (Eingangsdatum) an das Präsidium der Europa-Universität Flensburg, z. H. Frau Alsen, persönlich/vertraulich,

    Kennziffer 381931,
    Postfach 29 54, 24919 Flensburg.
    Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, .

Web

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 147240.


Weitere Stellen finden Sie auch unter jobs.myScience.ch und jobs.myScience.at