Professur (W2) für Praktische Informatik

     
Anbieter
Erschienen
Frist
ArbeitsortMainz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Kategorie
Funktion

Beschreibung

Im

Fachbereich 4
:

Informatik
am

Campus Koblenz
ist am

Institut für Informatik
zum 01.10.2020

eine Professur (W2) für Praktische Informatik
zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:

Die Kandidatin/Der Kandidat soll in Forschung und Lehre im Bereich der praktischen Informatik . Eines oder mehrere der folgenden Gebiete der Praktischen Informatik sollen durch bisherige und aktuelle Projekte und exzellente Veröffentlichungen abgedeckt werden: Cyber-physische Systeme, Verteilte Systeme, Verteilte Algorithmen, Parallele . Eine angemessene Beteiligung an der Ausbildung in den Bachelorund Master-Studiengängen des Fachbereichs 4: Informatik durch ein regelmäßiges Angebot an Pflicht- und Wahlpflichtveranstaltungen wird vorausgesetzt.
Als feste Verpflichtung fällt die Vorlesung . Die Professur soll auch zum Institut für Softwaretechnik beitragen. Dieses Institut zielt insbesondere . Deswegen soll die Nähe zu einem relevanten Anwendungsgebiet erkennbar sein. Die Universität will mit dieser Berufung insbesondere auch die Schwerpunkte ,,Engineering von . Von der Kandidatin/dem Kandidaten wird aktive Beteiligung in zumindest einem der Schwerpunkte erwartet.

Einstellungsvoraussetzungen:

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen des Hochschulgesetzes (HochSchG) des Landes . Vorausgesetzt werden ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, eine in dem jeweiligen Arbeitsgebiet ausgewiesene herausragende Promotion, pädagogische Eignung . 2 HochSchG). Erwartet wird zudem Erfahrung in der nationalen und internationalen Forschung - die z.B. durch Beteiligung an DFGund EU-Projekten und qualitativ hochwertige Publikationen belegt wird.
Das Land Rheinland-Pfalz und die Universität Koblenz-Landau vertreten ein Konzept der intensiven Betreuung der Studierenden und erwarten deshalb eine hohe Präsenz der Lehrenden an der . Frauen werden bei Einstellungen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung . Dies gilt nicht, wenn in der Person eines Bewerbers so schwerwiegende Gründe vorliegen, dass sie auch unter . Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt einge- stellt. Bewerberinnen/Bewerber senden ihre Unterlagen (Lebenslauf mit wissenschaftlichem Werdegang, .)

bis zum 15.06.2019
unter Angabe der

Kennziffer 51/2019
an das

Personalreferat . 3, 55118 Mainz
. Elektronische .

?url=www.uni-ko-ld.de%2Fkarriere&module=jobs&id=145771" target="_blank" rel="nofollow">www.uni-ko-ld.de/karriere

Web

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 145771.


Weitere Stellen finden Sie auch unter jobs.myScience.ch und jobs.myScience.at