Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig.

Senior Researcher F&E, 70-80%

     
Anbieter
Erschienen
Frist
ArbeitsortZollikofen, Bern, Schweiz
Kategorie
Funktion
Pensum70% - 80%
Antritt1. September 2019 oder nach Vereinbarung

Das Eidgenössische Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB ist die schweizerische Expertenorganisation für Berufsbildung. Wir bilden Berufsbildungsverantwortliche aus und weiter, erforschen die Berufsbildung, entwickeln Berufe weiter und unterstützen die internationale Berufsbildungszusammenarbeit. Unsere Standorte befinden sich in Zollikofen bei Bern (Hauptsitz), Lausanne und Lugano, mit Aussenstandorten in Olten und Zürich.

Zur Vervollständigung unseres Teams im Forschungsfeld «Schweizerisches Observatorium für die Berufsbildung» in Zollikofen und Lausanne suchen wir per 1. September 2019 oder nach Vereinbarung eine Persönlichkeit als

Senior Researcher F&E, 70-80% (unbefristet)

Beschreibung

  • Sie sind zuständig für das Monitoring von Trends und ihren Auswirkungen auf die Berufsbildung und entwickeln das Monitoring inhaltlich und methodisch weiter
  • Sie konzipieren, planen und realisieren Forschungs- und Entwicklungsprojekte
  • Sie akquirieren Mandate und Drittmittel
  • Sie erstellen Publikationen und Präsentationen für fachlich und wissenschaftlich interessierte Zielgruppen
  • Sie beschaffen und erheben sozialwissenschaftliche Daten (mit Unterstützung durch wissenschaftliche Hilfskräfte)
  • Sie analysieren Primär- und Sekundärdaten mithilfe statistischer Methoden
  • Sie pflegen intensive Kontakte mit Akteuren der Berufsbildung und betreiben aktives Networking.

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium und Doktorat (oder bevorstehende Promotion) in einer sozialwissenschaftlichen Disziplin (insbesondere Volkswirtschaftslehre, Soziologie, Politikwissenschaft, Psychologie, Erziehungswissenschaften)
  • Erfahrung im Projektmanagement und in der empirischen Forschung, idealerweise mit wissenschaftlichem Publikationsausweis; geübter Umgang mit Statistikprogrammen, Interesse an «mixed-method» Projekten
  • Hohe Motivation für angewandte Forschung und grosses Interesse an der Berufsbildung, idealerweise spezifische Projekterfahrung und Fachkenntnisse
  • Sehr gute redaktionelle Fähigkeiten, adressatengerechte Kommunikation von wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Exzellente Französischkenntnisse, sehr gute Deutschkenntnisse (oder umgekehrt) und gute Englischkenntnisse.

Wir bieten

Wir bieten die Chance, in einem sich wandelnden Umfeld aktiv die Zukunft der Berufsbildung mitzugestalten. Zeitgemässe und den Anforderungen entsprechende Arbeitsbedingungen runden das Angebot ab.

Adresse

Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Prof. Dr. Ines Trede, Leiterin Observatorium Berufsbildung, Tel. 058 458 27 81 oder 079 772 33 09 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung sowie eine Beispielarbeit (Dissertation oder Fachartikel) über unser Recruiting Tool bis zum 19. April 2019. Erste Gespräche werden ab dem 29. April bis 2. Mai 2019 in Zollikofen durchgeführt. Die zweite Gesprächsrunde ist ab dem 13. bis 16. Mai 2019 vorgesehen.

Eidgenössisches Hochschulinstitut
für Berufsbildung EHB

Kirchlindachstrasse 79
CH-3052 Zollikofen
www.ehb.swiss
Web www.ehb.swiss
 
Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 144714.