PostDoc (Dr.-Ing. oder Dr. rer. nat.)

     
Anbieter
Erschienen
ArbeitsortMünchen, Bayern, Deutschland
Kategorie
Funktion

Beschreibung

Support
  • Hilfe
  • Documentation


MyTUM-Portal
Technische Universität München


150 Jahre culture of excellence - Besuchen Sie die Jubiläumswebsite ?url=www.150.tum.de&module=jobs&id=143169" target="_blank" rel="nofollow">www.150.tum.de!

Technische Universität München

Links

PostDoc (Dr.-Ing. oder Dr. rer. nat.)

11.02.2019, Wissenschaftliches Personal

Der Lehrstuhl für Hydrologie und Flussgebietsmanagement der Technischen Universität sucht ab dem 01.04.2019 zunächst befristet auf 2 Jahre eine(n) PostDoc (Dr.-Ing. oder Dr. rer. nat.) für den Bereich Angewandte und Experimentelle Hydrologie (Vollzeitstelle, Vergütung nach TV-L E13)

Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt zunächst im Bereich der universitären Lehre in den Studiengängen ,,Umweltingenieurwesen" (B.Sc.) und ,,Environmental Engineering" (M.Sc.) der Technischen Universität München 5 SWS pro Semester). Hierbei sind existierende Lehrmodule zum Themengebiet ,,Umweltmonitoring", ,,Grundmodul Hydrologie" und ,,Hydrologisches Feldpraktikum" durchzuführen. Dies beinhaltet für den Bachelorstudiengang die Vermittlung grundlegender Begrifflichkeiten, theoretischer Grundlagen und der maßgeblichen Prozesse. Zusätzlich sollen Sie mit den Studierenden Feldexperimente durchführen.

Im Masterstudiengang werden Sie im Rahmen von Vorlesungen, Übungen und Seminaren das hydrologische Prozessverständnis der Studierenden durch Nutzung physikalisch basierter Modelle mit Schwerpunkt auf der ungesättigten Bodenzone, dem Grundwasser sowie auf alpinen Einzugsgebieten vertiefen.

In der Forschung werden Sie experimentelle Untersuchungen auf dem Gebiet der Messtechnik zur Moorhydrologie oder zur alpinen Hydrologie primär im Rahmen von Freilandversuchen durchführen. Die Forschung findet innerhalb von laufenden Projekten am Lehrstuhl statt. Die Betreuung von entsprechenden studentischen Arbeiten und die fachliche Unterstützung von Doktoranden innerhalb des gewählten Themengebiets gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet. Letztendlich soll Ihr Ziel die Bildung einer Arbeitsgruppe sein, die Sie sukzessive durch eigene Projektakquise und Forschungsanträge ausbauen.

Anforderungen:

  • Überdurchschnittlich guter Abschluss an einer wissenschaftlichen Hochschule im Bereich des Umweltingenieurwesens, Bauingenieurwesens, Geographie, Geologie oder der Geoökologie
  • Mehrjährige Erfahrung im Themengebiet Moorhydrologie oder alpine Hydrologie (z.B. Promotionsthema oder 2 Jahre Post-Doc Erfahrung)
  • Freude am interdisziplinären Arbeiten mit Doktoranden und Studierenden
  • Erfahrung mit der Bearbeitung von Forschungsprojekten
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sicher im Umgang von Simulationssoftware zur hydrologischen Modellierung
  • Mindestens drei Veröffentlichungen in internationalen Zeitschriften
  • Erfahrung mit elektronischer Messtechnik, in der Messdatenverarbeitung bzw. Programmierung (z. B. MATLAB, R oder Python) sind von Vorteil.


Wir bieten: Der Lehrstuhl für Hydrologie und Flussgebietsmanagement der Technischen Universität München bietet eine Vollzeitstelle (TV-L 13) als Post-Doc für die Dauer von zunächst zwei Jahren.

Wir verfügen über eine ausgezeichnete Lehr- und Forschungsumgebung (z.B. Bodenlabor, instrumentierte experimentelle Untersuchungsgebiete, sehr gute Rechnerausstattung). Unser internationales Team ist hochmotiviert und deckt eine große interdisziplinäre Breite ab.

Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, wenn möglich Empfehlungsschreiben) inklusive drei ausgewählter Veröffentlichungen in digitaler Form bis spätestens zum 25.02.2019 an:

markus.disse [at] tum[.]de oder gabriele.chiogna [at] tum[.]de

Prof. Dr.-Ing. Markus Disse, Technische Universität München, Lehrstuhl für Hydrologie und Flussgebietsmanagement, Arcisstr. 21, 80333 München

Hinweis zum Datenschutz:
Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Kontakt: markus.disse [at] tum[.]de oder gabriele.chiogna [at] tum[.]de

Mehr Information

?url=http%3A%2F%2Fwww.hydrologie.bgu.tum.de&module=jobs&id=143169" target="_blank" rel="nofollow">www.hydrologie.bgu.tum.de

Post_Doc_Lehre_TUM_Hydrologie, (Type: application/pdf, Größe: 24.4 kB) Datei speichern

Web

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 143169.


Weitere Stellen finden Sie auch unter jobs.myScience.ch und jobs.myScience.at