Professur für Funktionale Umweltgenomik

     
Anbieter
Erschienen
Frist
ArbeitsortGießen, Hessen, Deutschland
Kategorie
Funktion

Beschreibung

Im

Fachbereich Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement der Justus-LiebigUniversität Gießen (JLU)
ist in einem gemeinsamen Berufungsverfahren mit der

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in Frankfurt/Main (SGN)
auf der Grundlage einer Kooperationsvereinbarung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

W3-Professur für Funktionale Umweltgenomik

unter Beachtung des § 61 Abs.
7 HHG im außertariflichen Arbeitsverhältnis zu besetzen; es gelten die . Die/Der zukünftige Stelleninhaber/in wird als Universitätsprofessor/in an die JLU berufen und dort beurlaubt, um an der SGN in Frankfurt/Main die Leitung des Projektgebietes Funktionale Umweltgenomik . An der JLU beteiligt sie/er sich an der Lehre im Umfang von zwei Semesterwochenstunden und an der Ausbildung .

Aufgaben:

Die/Der zukünftige Stelleninhaber/in hat die Aufgabe, das Arbeitsgebiet der Funktionalen . Es wird erwartet, dass sie/er das hoch innovative Forschungsfeld des funktionalen ökologischen Monitorings mittels genomischer und/oder transkriptomischer Ansätze institutionell verankert und entwickelt und hierbei eine führende internationale . Als Forschungsfelder kommen die Schnittstellen zwischen Molekularer Gemeinschaftsökologie, Funktionaler Ökologie sowie Populationsund Biodiversitätsgenomik von . Gesucht wird eine Persönlichkeit, die aufgrund ihrer herausragenden wissenschaftlichen Qualifikation die Kompetenzen des LOEWE-TBG im Bereich Funktionale Molekulare Ökologie und Genomik stärkt.
Das LOEWE-TBG wird gemeinsam von der SGN, der Goethe-Universität Frankfurt, der JLU sowie dem Fraunhofer Institut für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie mit dem Ziel getragen, intensive . Das Zentrum soll eine neue und taxonomisch breite Genomsammlung etablieren, die genomische und funktionelle Vielfalt des Lebens untersuchen und genomische Ressourcen für eine bedarfsorientierte angewandte Forschung zugänglich machen.
Die Professur soll zudem aktiv zur fachlichen Entwicklung der JLU beitragen.

Voraussetzungen:

Vorausgesetzt werden Erfahrungen in der Leitung einer Forschungsbzw.
Arbeitsgruppe sowie Beteiligungen in Verbundprojekten. Die herausragende wissenschaftliche Qualifikation vorzugsweise in den zuvor genannten Forschungsfeldern soll durch einschlägige, internationale Publikationen in ausgewiesenen Zeitschriften und durch eigenständige Erfolge in der . Interesse und Erfahrung in translationaler Forschung an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und . Die Anbindung an existierende Forschung der Partnerinstitutionen SGN . Angesprochen sind insbesondere auch entsprechend ausgewiesene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit internationaler Erfahrung.
Die JLU und die SGN streben einen höheren Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich an; deshalb . Aufgrund des . Die JLU verfolgt auch das Ziel einer verstärkten Gewinnung von Führungskräften mit Genderund Familienkompetenz.
Die JLU versteht sich als familiengerechte Hochschule. Bewerberinnen und . Ihre Bewerbung (keine E-Mail) mit Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Angabe der bisherigen Lehrund Forschungstätigkeit, einem Abriss der Forschungszielsetzung und aussagefähigen Belegen über Ihre pädagogische Eignung richten Sie bitte bis zum

15.02.2019 in zweifacher Ausfertigung
unter Angabe des

Aktenzeichens 9-01/19
an den

Präsidenten der Justus-Liebig-Universität Gießen, Erwin-SteinGebäude, Goethestraße 58, 35390 Gießen
. Zu den Einstellungsvoraussetzungen und erforderlichen Bewerbungsunterlagen wird empfohlen, unsere Hinweise unter ?url=http%3A%2F%2Fwww.uni-giessen.de%2Fstellenmarkt%2Fmerkblatt.pdf&module=jobs&id=141879" target="_blank" rel="nofollow">www.uni-giessen.de/stellenmarkt/merkblatt.pdf zu beachten.
  • Bewerbungen . Wir bitten, Bewerbungen nur in Kopie vorzulegen, da diese nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden.
Web www.uni-giessen.de/stellenmarkt... [PDF]
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 141879.


Weitere Stellen finden Sie auch unter jobs.myScience.ch und jobs.myScience.at