Data Scientist 80-100%

     
Anbieter
Schweizerischer Nationalfonds (SNF)
Abteilung Daten und Systeme Forschungsförderung (DSF)
Erschienen
Frist
ArbeitsortBern, Schweiz
Kategorie
Funktion
Pensum80% - 100%
Antritt1. April 2019 oder nach Vereinbarung

Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) ist die wichtigste Schweizer Institution zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung und fördert im Auftrag des Bundes die Grundlagenforschung in allen wissenschaftlichen Disziplinen, von Geschichte über Medizin bis zu den Ingenieurwissenschaften. Die Geschäftsstelle beschäftigt rund 280 Mitarbeitende und koordiniert die Tätigkeiten von Stiftungsrat, Forschungsrat und Forschungskommissionen. Die Prozesse der Forschungsförderung werden mit modernen IT-Systemen unterstützt (z.B. ?url=www.mysnf.ch&module=jobs&id=141841" target="_blank" rel="nofollow">www.mysnf.ch). Für die Abteilung Daten und Systeme Forschungsförderung (DSF) der Geschäftsstelle suchen wir zur Verstärkung des Teams eine/n

Data Scientist 80-100%

Beschreibung

Als Data Scientist analysieren und visualisieren Sie die Daten des SNF, um sowohl datenbasierte förderpolitische Entscheide als auch betriebliche Abläufe zu unterstützen. Ihre Aufgaben sind unter anderem:

• Datenanalysen zu Gesuchstellenden und Gesuchen in verschiedenen Förderinstrumenten des SNF, zu Peer Review-Evaluationen und zu Gutachten; z.B. Trends in der Gesuchstellung und der Evaluation, in der Altersverteilung der Gesuchstellenden sowie in Gleichstellungsfragen
• Verknüpfung von SNF-Daten mit bibliometrischen Datenbanken, mit Daten des Bundesamts für Statistik und mit anderen Datenquellen
• Erstellen von komplexen Datenanalysen und Publikation von «Data Stories» auf dem Open Data Portal des SNF oder als wissenschaftliche Publikationen
• Beiträge zur Verbesserung der Qualität und Vollständigkeit der Daten des SNF
• Mitarbeit in IT-Projekten
• Beratung und Unterstützung innerhalb des SNF zu Datenanalysen in R, Beiträge zu Schulungen und Weiterbildungen

Anforderungen

• Master oder Doktorat in Data Science, Statistik oder einem anderen Gebiet der computational data analysis
• Umfangreiche Erfahrung mit Datenanalysen und mit Programmierung in R
• Ausgewiesene Kenntnisse von Software für Datenvisualisierungen (ggplot2, Shiny, D3.js usw.) und von SQL
• Erfahrung in fortgeschrittenen Methoden der Statistik und des Machine Learning
• Idealerweise Erfahrung mit Web APIs, Web Scraping und verschiedenen Open-Source-Tools für Datenanalysen, sowie Kenntnisse von agilen Methoden der Soft-wareentwicklung
• Erfahrung mit bibliometrischen Daten und Indikatoren sowie gute Kenntnisse des Schweizer Hochschulsystems von Vorteil
• Effiziente Arbeitsweise innerhalb eines Teams und in Zusammenarbeit mit internen und externen Teams und Arbeitsgruppen
• Sehr gute Kenntnisse in Deutsch oder Französisch sowie Englisch

Wir bieten

• Attraktiven Arbeitsplatz in der Nähe des Bahnhofs Bern
• Flexibles Arbeitszeitmodell
• Mehrsprachiges, forschungsnahes Arbeitsumfeld
• Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
• Professionelle Entwicklungsumgebung für die Arbeit mit R

Adresse

Herr Fabio Molo
Bereichsleiter Datenmanagement und Systeme

Frau Anne Jorstad
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Datenvisualisierung

Herr Andreas Michel
HR Business Partner Recruiting

Tel. +41 31 308 22 22

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! Gerne erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 10. Februar 2019.
Web www.snf.ch
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 141841.