Gastprofessur für Kritische Gesellschaftstheorie

     
Anbieter
Erschienen
ArbeitsortGießen, Hessen, Deutschland
Kategorie
Funktion

Beschreibung

Am

Fachbereich Sozialund Kulturwissenschaften
ist für das Sommersemester 2019

im Zeitraum vom

01. April bis 30. September 2019
die

Gastprofessur für Kritische Gesellschaftstheorie
zu besetzen.

Aufgaben:

Schwerpunkt der Gastprofessur ist die ältere Kritische Theorie und Ideologiekritik.
Die Auseinandersetzung mit folgenden Themenfeldern ist erwünscht:
Antidiskriminierung/ Diskriminierungstheorien und Ideologien der Ausgrenzung/ Ungleichheiten wie Antisemitismustheorie, Antizionismus, Antiziganismus und Rassismustheorien, Theorie(n)geschichte, feministische Theorien und Geschlechter- verhältnisse, Marxismus und Kritik der politischen Ökonomie, Psychoanalyse, Reflexion linker Geschichte/Bewegungen, Faschismustheorien und Rechtsextrem- ismus, Erinnerungskultur/-politik und Nationalsozialismus, politische Philosophie
  • . Der Umfang der Lehrverpflichtung beträgt 8 Semesterwochenstunden. Erwartet wird .

    Voraussetzungen:

    Bewerber/innen für die studentisch initiierte Gastprofessur ,,Kritische Gesellschafts- theorie" besitzen ein einschlägiges Profil in Forschung und Lehre in der Soziologie, . Die Promotion wird voraus- . Die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) strebt einen höheren Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich an; deshalb bitten wir qualifizierte Wissenschaftler/innen . Aufgrund des Frauenförderplanes besteht eine . Die JLU versteht sich als eine familiengerechte Hochschule. Bewerber/innen mit Kindern sind willkommen. Bewerbungen mit den gängigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Übersicht Lehrveranstaltungen) richten Sie bitte unter dem

    Aktenzeichen 3-36/18
    bis zum

    9. Dezember 2018
    in digitaler Form an: studium fb03.uni-giessen.de
Web www.uni-giessen.de/stellenmarkt... [PDF]
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 140201.


Weitere Stellen finden Sie auch unter jobs.myScience.ch und jobs.myScience.at