Juniorprofessur für Allgemeine und germanistische Sprachwissenschaft: Semantik und Pragmatik

     
Anbieter
Erschienen
ArbeitsortBerlin, Berlin, Deutschland
Kategorie
Funktion

Beschreibung

Juniorprofessur für Allgemeine und germanistische Sprachwissenschaft: Semantik und Pragmatik

An der Sprach- und literaturwissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin ist am Institut für deutsche Sprache und Linguistik eine

Juniorprofessur für Allgemeine und germanistische Sprachwissenschaft: Semantik und Pragmatik

zum 01.10.2019 zu besetzen.

Die zu berufende Person soll das Arbeitsgebiet Semantik und Pragmatik in Lehre und Forschung profilgebend mittragen. Sie soll durch eine Promotion oder andere Publikationen auf den Gebieten der Semantik und Pragmatik international ausgewiesen sein. Erwünscht ist eine Spezialisierung im Bereich formaler Ansätze sowie Expertise in empirischen Methoden der modernen Semantik und Pragmatik. Die Bereitschaft zur Kooperation im Rahmen der vorhandenen und geplanten Forschungsverbünde des Instituts, der Fakultät und am Forschungsstandort Berlin/Potsdam wird erwartet.

In der Lehre sind Veranstaltungen für die Bachelorstudiengänge Germanistische Linguistik und Deutsch sowie für den institutsübergreifenden Masterstudiengang Linguistik anzubieten.

Die Beteiligung an Aufgaben der akademischen Selbstverwaltung wird erwartet.

Die Anforderungen für die Berufung auf die Juniorprofessur müssen gemäß § 102 a des Berliner Hochschulgesetzes erfüllt werden.

Die Humboldt-Universität zu Berlin strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen in Forschung und Lehre an und fordert deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen aus dem Ausland sind erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Darstellung des wissenschaftlichen Werdeganges, Verzeichnisse von Schriften und Lehrveranstaltungen, Kopien relevanter Zeugnisse und Urkunden) unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Dekanin der Sprach- und literaturwissenschaftlichen Fakultät, Prof. Dr. Ulrike Vedder, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in

PDF an berufungen.sprachlit [at] hu-berlin[.]de zu richten. Von der unaufgeforderten Zusendung wissenschaftlicher Schriften bitten wir abzusehen. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Web

www.hu-berlin.de , Weitere informationen
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 139683.


Weitere Stellen finden Sie auch unter jobs.myScience.ch und jobs.myScience.at