Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Lehrstuhl für Marketing & Medien

     
Anbieter
Erschienen
Frist
ArbeitsortMünster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Kategorie
Funktion

Beschreibung

Stellenausschreibung

Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften am Lehrstuhl für Marketing & Medien der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf 3 Jahre eine Stelle mit Dreiviertel der regelmäßigen Arbeitszeit einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters Entgeltgruppe 13 TV-L zu besetzen.

Wir sind ein dynamisches und international aktives Team, das großen Wert auf Spitzenforschung im Marketing und Exzellenz in der Lehre legt. Handelsblatt und F.A.Z. zählen uns zu den forschungsstärksten BWL-Lehrstühlen in Deutschland. Unser Team ist fasziniert vom digitalen Wandel und den Herausforderungen, die damit für Konsumenten und Unternehmen verbunden sind. Darüber hinaus verbindet uns die Begeisterung für Medien und Entertainment.

Wir arbeiten empirisch und sind Teil eines weltwei ten Forschungsnetzwerks. Unsere Forschungspro- jekte sind dabei nah an den Fragen der Praxis; wir arbeiten mit führenden und innovativen Unternehmen zusammen. Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Marketing im Zeitalter der Digitalisierung (z.B. Social Media-Kommunikation), Entertainment- und Medien-Marketing, Markenführung, Innovationsmanagement und Service-Marketing.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur Promotion in einem inspirierenden Umfeld. Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit und persönlichen Weiterentwicklung
u.a. durch eine intensive Betreuung sowie die För- derung der Teilnahme an dem vielseitigen Kursangebot des Strukturierten Doktorandenprogramms der Fakultät, in dem herausragende internationale Wissenschaftler/-innen unterrichten. Wir sind bestrebt, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu fördern.

Um Teil unseres Teams zu werden sollten Sie unsere Interessen teilen, analytisch denken und über gute Kenntnisse multivariater statistischer Metho- den (wie der Regressionsanalyse) und der englischen Sprache verfügen. Zudem sollten Sie einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss aufwei- sen. Wenn Sie über erste Praxiserfahrungen verfüen ist dies keinesfalls von Nachteil.

Ihre Aufgaben umfassen die Mitwirkung an und Gestaltung von hochrangigen Forschungsprojekten, die aktive Mitarbeit in der Lehre (drei Semesterwo- chenstunden) sowie die Wahrnehmung sonstiger Aufgaben im Betrieb einer Universität und beinhalten die Möglichkeit zur Promotion. Die Stelle wird nach Entgeltgruppe TV-L 13 vergütet. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt bei Vollbeschäftigung zurzeit 39 Stunden 50 Minuten wö- chentlich.

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Er- höhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins senden Sie bitte bis zum 01.12.2018 in elektronischer Form an tanja.geringhoff [at] wiwi[.]uni-muenster.de. Weitere Informa tionen über uns finden Sie unter ?url=www.marketingcenter.de%2Flmm&module=jobs&id=138409" target="_blank" rel="nofollow">www.marketingcenter.de/lmm

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Web

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 138409.


Weitere Stellen finden Sie auch unter jobs.myScience.ch und jobs.myScience.at