Vertretungsprofessur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts (262)

     
Anbieter
Erschienen
ArbeitsortHamburg, Hamburg, Deutschland
Kategorie
Funktion

Beschreibung

Fakultät/Fachbereich:

Geisteswissenschaften/SLM I

Seminar/Institut:

Institut für Germanistik .4.2019 ist die Vertretung einer W3-Professur im Umfang von 50% für Neuere deutsche Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts . Die Befristung erfolgt auf Grundlage des Teilzeitund Befristungsgesetzes. Die Befristung ist . Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden internationale wissenschaftliche Erfahrungen erwartet. Die Universität Hamburg legt auf die Qualität der Lehre besonderen Wert. Lehrerfah- . Die Universität strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personal an . Frauen werden im Sinne des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes bei gleichwertiger Qualifikation vorran-.

Aufgabengebiet:

Das Aufgabengebiet umfasst die Vertretung des o. g. Faches in Lehre und Forschung. Es handelt . Entsprechend beträgt die Lehrverpflichtung 4,5 LVS, daneben sind reduzierte Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung wahrzunehmen.

Einstellungsvoraussetzungen:
Wissenschaftliche Qualifikationen sowie weitere Voraussetzungen gemäß § 15 bzw.
§ 18 Ham- burgisches Hochschulgesetz. Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberin- . Die Anhörungen werden voraussichtlich am 6.9.2018 stattfinden. Die Beschäftigung erfolgt im Arbeitnehmerstatus. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an sekretariat.zumbusch [at] uni-hamburg[.]de. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabella- .07.2018 an: sekretariat.zumbusch [at] uni- hamburg[.]de
  • bitte fassen Sie Ihre Unterlagen in einer einzigen pdf zusammen.

Web

www.uni-hamburg.de , www.uni-hamburg.de/uhh... [PDF]
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 136046.


Weitere Stellen finden Sie auch unter jobs.myScience.ch und jobs.myScience.at