Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter im Marketing

     
Anbieter
Universität Hamburg
Professur für Marketing und Branding
Erschienen
Frist
ArbeitsortHamburg, Hamburg, Deutschland
Kategorie
Funktion
Dauer3 Jahre
Pensum75%
Antritt01.02.18 (oder später)

Ab dem 01.02.18 (oder später) ist in dem Projekt „New Product Buzz: Messung, Wirkungsweise und Einfluss von dynamischer, kollektiver Antizipation in digitalen sozialen Medien" im Rahmen der DFG Forschergruppe "Vermarktung von Produkten im Kontext digitaler sozialer Medien“ die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters gemäß § 28 Abs. 3 HmbHG* zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit.

Die Befristung des Vertrages erfolgt auf der Grundlage von § 2 Wissenschaftszeitvertragsgesetz.

Die Befristung ist vorgesehen für die Dauer von 3 Jahren.

Die Universität strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden im Sinne des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

Beschreibung

Die Aufgaben umfassen wissenschaftliche Dienstleistungen im o. g. Projekt. Außerhalb der Dienstaufgaben besteht Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung.

Das Projekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Sie arbeiten an dem obigen Teilprojekt und haben außerhalb der Arbeitszeit die Möglichkeit zur Promotion.

Anforderungen

Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums. Erwartet werden Kenntnisse im Bereich der empirischen Forschung, des Marketing-/Markenmanagements und sozialer Medien, überdurchschnittliche Studienergebnisse im Bereich BWL/Marketing und ein Anspruch zur Erbringung von Spitzenleistungen.

Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen/ Bewerbern bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Wir bieten

Geboten wird eine intensive Betreuung in einem harmonischen Team in einem internationalen, praxisorientierten Forschungsumfeld sowie flexible Arbeitszeiten.

Adresse

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Henrik Sattler ( henrik.sattleruni-hamburg.de) oder schauen Sie im Internet unter https://www.bwl.uni-hamburg.de/mb nach.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungs-schreiben, tabellarischer Lebenslauf, Hochschulabschluss) bis zum 12.01.18 an: Prof. Dr. Henrik Sattler, Universität Hamburg, Moorweidenstraße 18, 20148 Hamburg (sabine.meyeruni-hamburg.de).
Email-Adresse
Tel.040-42838 8714
Web https://www.bwl.uni-hamburg.de/mb
Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 128582.