Professur (W2) auf Zeit (6 Jahre/tenure track) für Historische Grundwissenschaften unter besonderer Berücksichtigung der Digital Humanities

     
AnbieterLudwig-Maximilians-Universität München
Erschienen
Bewerbungsfrist
ArbeitsortMünchen, Bayern, Deutschland
KategorieGeschichte / Archeologie
Veranstaltung
FunktionSenior Researcher / Postdoc

Beschreibung

Professur (W2) auf Zeit (6 Jahre/tenure track) für Historische Grundwissenschaften unter besonderer Berücksichtigung der Digital Humanities



Einrichtung: Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften
(Historisches Seminar)

Besetzungsdatum: 01.10.2018

Ende der Bewerbungsfrist: 08.12.2017

Besoldungsgruppe: W2

Befristung: 6 Jahre (Tenure Track)



Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.


Aufgaben

Der/die künftige Inhaber/in der Professur soll die klassischen Disziplinen der Historischen Grundwissenschaften in Forschung und Lehre möglichst breit vertreten und die Digital Humanities in beiden Bereichen stärken.

Anforderungen

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) wendet sich mit dieser Ausschreibung insbesondere an hochqualifizierte Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen, die im Anschluss an ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleichbare besondere Befähigung durch ihre Leistungen in Forschung und Lehre ein außerordentliches Potenzial für eine weitere Karriere in der Wissenschaft nachgewiesen haben.

Die Berufung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in einem Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von sechs Jahren. Bei positiver Evaluation der fachlichen, pädagogischen und persönlichen Eignung kann das Beamtenverhältnis auf Zeit frühestens nach drei Jahren in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit umgewandelt werden.

Im Rahmen des LMU Academic Career Program besteht in besonderen Ausnahmefällen und bei herausragenden Leistungen in Forschung und Lehre die Möglichkeit einer späteren Anhebung der Professur von W2 nach W3.

Die LMU strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben.

Die LMU bietet Unterstützung für Doppelkarriere-Paare an.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.


Weitere Informationen

www.geschichts-und-kunstwissenschaften.uni-muenche...


Bewerbungsadresse

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis) in elektronischer Form (pdf) sind bis zum 08.12.2017 beim Dekan der Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften an die folgende E-Mail-Adresse einzureichen:
E-Mail: W2HGW [at] lrz[.]uni-muenchen.de


Ansprechpartner/in

Prof. Dr. Martin Zimmermann
Dekan der Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften
Ludwig-Maximilians-Universität München
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Web www.uni-muenchen.de/aktuelles...
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 126848.


Weitere Stellen finden Sie auch unter jobs.myScience.ch und jobs.myScience.at