Mitglied der Geschäftsführung mit Fokus Wissenschaft

     
AnbieterÖko-Institut e.V.
Erschienen
Bewerbungsfrist
ArbeitsortFreiburg, Darmstadt oder Berlin, Deutschland
KategorieUmwelt / Nachhaltige Entwicklung
Dauerzunächst auf sechs Jahre befristet
Pensum100%
Antritt01.04.2018

Das Öko-Institut e.V. ist eine der europaweit führenden, unabhängigen Forschungs- und Beratungseinrichtungen für eine nachhaltige Zukunft. Seit der Gründung im Jahr 1977 erarbeitet das gemeinnützige Institut Grundlagen und Strategien, wie die Vision einer nachhaltigen Entwicklung global, national und lokal umgesetzt werden kann. Auf Basis einer wertorientierten wissenschaftlichen Forschung arbeitet das Institut interdisziplinär und transdisziplinär – mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft – in kooperativen Vorhaben und Netzwerkstrukturen. Rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in den Büros in Freiburg, Darmstadt und Berlin tätig.

Im Zuge einer Nachfolgeplanung suchen wir für unsere dreiköpfige Geschäftsführung ein

Mitglied der Geschäftsführung mit Fokus Wissenschaft

möglichst zum 01.04.2018 mit Dienstort an einem unserer Standorte.

Beschreibung

Als Mitglied der Geschäftsführung verantworten Sie die zukunftsorientierte Weiterentwick-lung des Instituts und seines wissenschaftlichen Profils. Dabei arbeiten Sie in enger Abstimmung und Zusammenarbeit innerhalb der Geschäftsführung und mit den weiteren Institutsgremien. Im Einzelnen gehören dazu folgende Aufgaben:

  • Sie analysieren Entwicklungen im Bereich der Nachhaltigkeit, identifizieren relevante Themen für unsere Forschung und setzen strategische Impulse für unsere Arbeit
  • Sie gestalten und koordinieren die Anbahnung, Verhandlung und Ausgestaltung der im Institut verankerten und neuer Themen, Projekte und Kooperationen, insbesondere an den Schnittstellen zwischen den Forschungsfeldern des Instituts
  • Sie leiten ausgewählte strategische Projekte in Forschungskooperationen und -verbünden national, auf EU-Ebene und international
  • Sie überblicken die Maßnahmen der Mittelakquise, insbesondere (inter-)nationale öffentliche Ausschreibungen und Projekte für private Auftraggeber und Unternehmen
  • Sie wirken an der Repräsentation des Öko-Instituts in der Öffentlichkeit mit und vertreten unsere forschungspolitischen Interessen auf verschiedenen Ebenen (Ministerien, Gremien, Beiräte, Kommissionen, Verbände)
  • Im Team der Geschäftsführung verantworten Sie gemeinsam die strategische Organisationsentwicklung und Personalführung des Öko-Instituts

Anforderungen

  • Sie haben Leitungserfahrung in einer wissenschaftlichen Institution und verfügen über eine ausgewiesene wissenschaftliche Reputation in mindestens einem Arbeitsgebiet des Instituts mit eigenen aktuellen Arbeiten und Publikationen
  • Sie haben umfangreiche Forschungserfahrung insbesondere in Verbundprojekten und eine große Expertise in den Bereichen Drittmittelakquise, Projektmanagement und Stakeholder-Dialoge mit Akteur/innen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft
  • Sie verfügen über umfassende Kenntnisse politischer und behördlicher Prozesse
  • Sie sind eine Persönlichkeit mit hoher kommunikativer Kompetenz, ausgezeichnetem Verhandlungsgeschick und Argumentationsstärke
  • Sie denken strategisch und unternehmerisch und sind als Person verantwortungs-bewusst, integer und belastbar
  • Sie sind ein/e starke/r Teamplayer/in mit Erfahrung in der Personalführung und einem kooperativen, team- und lösungsorientierten Führungsstil
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie sind bereit, für uns gelegentliche Abend- und Wochenendveranstaltungen wahrzunehmen und regelmäßig national und international zu reisen

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum in einem unabhängigen, renommierten und zukunftsorientierten Forschungsinstitut
  • Eine positive, kooperative und partizipative Arbeitsatmosphäre in einem
    kompetenten, hochmotivierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Coaching- und Weiterbildungsangebote
  • Eine zunächst auf sechs Jahre befristete Stelle in Vollzeit

Adresse

Wenn Sie Interesse und Freude an der verantwortungsvollen Mitgestaltung eines erfolgreichen Instituts haben und die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen gemeinsam mit uns annehmen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Das Öko-Institut e.V. legt Wert auf einen hohen Anteil von Frauen in Leitungspositionen und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich in elektronischer Form an die Vorstandssprecherin des Öko-Instituts e.V., Frau Dorothea Michaelsen-Friedlieb, über die E-Mail-Adresse bewerbung-gfoeko.de (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Referenzen, Gehaltsvorstellung und frühestmöglicher Eintrittstermin in einer pdf-Datei).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31. Oktober 2017.
Email
Web www.oeko.de
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 125348.

 
 
Jobs listed on