Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (PostDoc)

     
AnbieterUniversität Regensburg
Erschienen2. August 2017
ArbeitsortRegensburg, Bayern, Deutschland
KategorieGeschichte / Archeologie
Sozialwissenschaften
FunktionWissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Beschreibung

FAKULTÄT FÜR PHILOSOPIE, KUNST-, GESCHICHTSUND GESELLSCHAFTSWISSENSCHAFTEN
Lehrstuhl für Geschichte (Mittelalterliche Geschichte)

Stellenausschreibung .163
Die Universität Regensburg ist mit ihren über 20.000 Studierenden eine innovative und interdiszip- linär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen Forschungsaktivitäten und einem breiten Studienangebot für junge Menschen aus dem Inund Ausland.
Am Lehrstuhl für Geschichte (Mit- .10.2017 eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (PostDoc)
in Vollzeit (40,1 Stunden pro Woche) für die Dauer von drei Jahren zu besetzen.
Die befristete . 1 WissZeitVG). Die Vergütung erfolgt nach TV-L Entgeltgruppe 13. Die Forschungsund Lehraktivitäten des Lehrstuhls konzentrieren sich u. a. auf die Bereiche Kultu- relle Kriegsund Gewaltgeschichte des Mittelalters, Mediävalismus, Geschichte und Geschichtswis- senschaft als Legitimationswissenschaft, Sprache und Gewalt (Gewaltrhetorik) in Mittelalter und Moderne.
Hierzu liegen bereits einschlägige Publikationen, vgl. zuletzt H.-H. Kortüm, Das Massa- .-12. Dezember 1098), Gewalt der Sprache
  • Sprache der Gewalt, . Sutner et al. (Hgg), Gott will es. Der Erste Kreuzzug
  • Akteure und Aspekte. Wien 2016, S. 167-187, vor. Die Mitarbeit an Projekten des Lehrstuhls bezieht sich u.a. auf die Vorbereitung einer Monogra- . Ein weiteres Tätigkeits- feld wird in der Untersuchung mediävistischer Denkstile im 20.Jahrhundert bestehen.
    Ihre Aufgaben: o Mitarbeit an laufenden Forschungsvorhaben des Lehrstuhls o Publikation der Forschungsergebnisse o Beteiligung an der akademischen Lehre Unsere Anforderungen:
    o erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Geschichte o abgeschlossene Promotion im Fachgebiet Mittelalterliche Geschichte o gute Kenntnisse des Lateinischen o Interesse auch für theoriegeleitete Fragestellungen Wir bieten Ihnen:
    o eine Tätigkeit in Forschung und Lehre an einer Universität o freundliches Arbeitsklima in einem netten Team Die Universität Regensburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein (nähere Informationen un ter ?url=http%3A%2F%2Fwww.uni-regensburg.de%2Fchancengleichheit&module=jobs&id=123497" target="_blank" rel="nofollow">www.uni-regensburg.de/chancengleichheit) . Bei im Wesentli- chen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt einge- stellt.
    Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen . Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhlinhaber Herrn Prof. Dr. Kortüm (E-Mail:
    henning.kortuem [at] geschichte[.]uni-regensburg.de, Telefon 0941 943-3536). Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung (gerne per E-Mail), die Sie bitte bis zum

    31. August 2017
    an fol- gende Adresse senden:
    Universität Regensburg Kennwort:
    Lehrstuhl Mittelalterliche Geschichte 93040 Regensburg

Web

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 123497.


Weitere Stellen finden Sie auch unter jobs.myScience.ch und jobs.myScience.at

 
 
Logo Careerjet