Professur für Theoretische Informatik - im Fachbereich Elektrotechnik/Informatik

     
AnbieterUniversität Kassel
Erschienen19. Mai 2017
ArbeitsortKassel, Hessen, Deutschland
KategorieInformatik / Telecom
Mikrotechnik / Elektrotechnik
FunktionProfessur

Beschreibung

W 2 - Professur für Theoretische Informatik - im Fachbereich Elektrotechnik/Informatik - baldmöglichst


Kennziffer: 30417

Folgende Stelle ist zu besetzen:

Im Fachbereich Elektrotechnik/Informatik - baldmöglichst

W 2 - Professur für Theoretische Informatik

Die Ausschreibung richtet sich an international hervorragend ausgewiesene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Forschungsschwerpunkten im Bereich der Theorie der Pro-grammierung.

Der/die zukünftige Stelleninhaber/in soll über einschlägige Publikationen und Lehrerfahrung verfügen und Expertise in Forschung und Lehre auf einem oder mehreren Gebieten dieses Bereichs wie z.B.

  • Semantik von Programmiersprachen,
  • statische Analyse und Compilerbau,
  • Modellierungssprachen und -werkzeuge,
  • Prozessalgebra,
  • Theorie nebenläufiger und verteilter Systeme

besitzen. Darüber hinaus sollte ein Bezug zu den Forschungs-schwerpunkten der Informatik an der Universität Kassel bestehen, z.B. zu Anwendungen in den Bereichen Spezifikation und Verifikation, Sicherheit und Zuverlässigkeit, Graphen und Netzwerke, Big Data, Data Mining, maschinelles Lernen, Software-Engineering und IT-Gestaltung. Erfahrungen in der Drittmitteleinwerbung werden erwartet.

In der Lehre vertritt der/die zukünftige Stelleninhaber/in das Fach in den Informatik-Studiengängen des Fachbereichs und beteiligt sich an der Ausbildung mit einem attraktiven Angebot von Pflicht- und Wahlpflichtveranstaltungen, insbesondere im Bereich der Programmierausbildung. Die Bereitschaft, Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache anzubieten, wird erwartet.

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen und die Leistungsanforderungen gemäß §§ 61, 62 des Hessischen Hochschulgesetzes.

Der Fachbereich möchte nachdrücklich Wissenschaftlerinnen zu einer Bewerbung auffordern.

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Martin Lange (Tel.: 0561/804-6261, E-Mail: martin.lange [at] uni-kassel[.]de) zur Verfügung.

Web

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz  JobID 120665.


Weitere Stellen finden Sie auch unter jobs.myScience.ch und jobs.myScience.at