Events and conferences from research centers, universities and universities of applied sciences.

Unsterbliche Kinder und metallene Kühe: Rechtsterminologie in den Papyri

CityGöttingen, Niedersachsen, Germany
CategoryHistory / Archeology
DateMonday -
Unsterbliche Kinder und metallene Kühe: Rechtsterminologie in den Papyri

Titel der Veranstaltung Unsterbliche Kinder und metallene Kühe: Rechtsterminologie in den Papyri
Veranstalter Göttinger Vereinigung zur Pflege der Rechtsgeschichte e.V.
Referent/in Univ.Prof. DDr. José-Domingo Rodríguez Martín
Einrichtung Referent/in Universität Wien
Veranstaltungsart Vortrag
Kategorie Forschung
Anmeldung erforderlich Nein
Beschreibung Einer der wertvollsten Beiträge, die das römische Recht uns hinterlassen hat, ist eine sehr hoch entwickelte und spezifische Fachsprache, ein hochspezialisiertes und sehr nützliches Werkzeug, um jede rechtliche Situation, die uns im Alltag begegnet, mit absoluter Präzision zu beschreiben. Doch in der Antike koexistierten die Römer mit verschiedenen Rechtstraditionen, die versuchten, dieselben Konzepte auszudrücken, ohne über eine so entwickelte Sprache zu verfügen. Die Papyri des römischen Ägyptens bieten uns in dieser Hinsicht sehr interessante Beispiele, indem sie auf schöne Metaphern oder überraschende Konzepte zurückgreifen.
Zeit Beginn: 10.06.2024, 19:15 Uhr
Ende: 10.06.2024 , 22:00 Uhr
Ort Auditorium (Weender Landstraße 2) Foyer der rechtshistorischen Bibliothek, 1. OG
Kontakt 0551/39-24391
roemrecht [a] jura[.]uni-goettingen.de
Dateianhang Rechtsgeschichte_Programm_SOSE 2024.pdf