Dank Roboter im Klassenzimmer

Uni Bonn entwickelt datensparsame Roboter, um sie als Avatar für kranke Kinder in der Schule einzusetzen

Chronisch kranken Schulkindern dank mobilen Robotern die Teilnahme am Unterricht ermöglichen. Das ist das Ziel eines neuen Projekts der Universitäten Bonn, Göttingen (Koordinator) und Duisburg-Essen in Zusammenarbeit mit der chilli mind GmbH. Die besondere Herausforderung besteht dabei darin, die Privatsphäre aller Beteiligten zu schützen.

Auch wenn Kinder und Jugendliche oft über die Schule stöhnen: Der schulische Alltag bringt sie täglich in Kontakt mit Gleichaltrigen, was nicht nur fürs Wohlbefinden wichtig ist, sondern auch für ihre soziale Entwicklung. Chronisch erkrankte Kinder müssen darauf zurzeit oft verzichten. ...
account creation

TO READ THIS ARTICLE, CREATE YOUR ACCOUNT

And extend your reading, free of charge and with no commitment.