Max-Planck-Institut für Astrophysik

Max-Planck-Institut für Astrophysik
Karl-Schwarzschild-Straße 1, 85748 Garching bei München
Max-Planck-Institut für Astrophysik   link
Ort: Garching
Angliederung: Max-Planck-Gesellschaft

Ein Fernrohr wird man auf dem Gelände des Max-Planck-Instituts für Astrophysik in Garching vergeblich suchen. Und das hat seinen guten Grund: Die Arbeit der Wissenschaftler dort ist überwiegend theoretisch ausgerichtet. Einen besonderen Schwerpunkt stellt dabei die numerische Simulation von astrophysikalischen Systemen auf Hoch- und Höchstleistungsrechnern dar. Neben der Forschung zur Sternentwicklung und zu hydrodynamischen Phänomenen – etwa Sternkollisionen, Supernova-Explosionen oder Materiescheiben um schwarze Löcher – spielt die Strukturbildung im Universum eine zentrale Rolle. Am Computer stellen Astrophysiker nach, wie sich aus der anfänglichen kosmischen „Urmaterie“ die Galaxien und Sterne entwickelt haben, wie aus nichts alles wurde. Außerdem entwickeln die Forscher Algorithmen zur Auswertung der riesigen Datenmengen, die bei immer größeren Simulationen oder Satellitenmissionen anfallen.

Hauptarbeitsgebiete

  • Stellare Astrophysik
  • Stellare Astrophysik
  • Hochenergie-Astrophysik
  • Kosmologie



Website Preview

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere informationen. |