Wissenschaftspreis für herausragende Dissertation in der psychologischen Alternsforschung

Wissenschaftspreis für herausragende Dissertation in der psychologischen Alterns
Wissenschaftspreis für herausragende Dissertation in der psychologischen Alternsforschung

Für ihre herausragende, an der Universität Heidelberg entstandene Dissertation in der psychologischen Alternsforschung hat Dr. Anna Jori Lucke den mit 3.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis des Zonta Clubs Heidelberg erhalten. Die Präsidentin des Clubs, Dr. Monika Mölders-Felgenhauer, Überreichte die Auszeichnung, die in Kooperation mit der Ruperto Carola vergeben wird. An der kleinen Feierstunde anlässlich der Preisverleihung nahm auch der Prorektor für Internationales und Diversität der Universität Heidelberg, Marc-Philippe Weller, teil.

In ihrer Dissertation befasst sich Lücke mit der Rolle von nächtlichem Schlaf im Alter. ...

account creation

UM DIESEN ARTIKEL ZU LESEN, ERSTELLEN SIE IHR KONTO

Und verlängern Sie Ihre Lektüre, kostenlos und unverbindlich.