Vom ’Making of’ zu den ’Räumen des Wissens’

    -     English
Vom ’Making of’ zu den ’Räumen des Wissens’

Forum Wissen öffnet am Pfingstwochenende - Universitätspräsident begrüßt erste Gäste

Nach fast zehn Jahren der Planung und des Umbaus ist es endlich soweit: Das Forum Wissen der Universität Göttingen öffnet am 4. und 5. Juni 2022 erstmals seine Türen für die öffentlichkeit. Am Eröffnungswochenende sind alle Räume der Basisausstellung von 10 bis 18 Uhr geöffnet, ebenso der Museumsshop und das Café im Atrium. Universitätspräsident Metin Tolan wird gemeinsam mit Projektleiterin Dr. Marie Luisa Allemeyer und dem künftigen wissenschaftlichen Leiter Christoph Bleidorn die ersten Gäste in der Berliner Straße 28 begrüßen. Der Eintritt ist frei.

Das Rahmenprogramm besteht am Sonnabend und Sonntag aus zahlreichen Vorträgen zu den verschiedenen -Räumen des Wissens- in der Basisausstellung und dem künftigen Mitmachprogramm. Allemeyer skizziert jeweils um 10.15 Uhr in einem -Making of- die Entwicklung von den ersten Ideen bis zur Realisierung des Göttinger Wissensmuseums. In den verschiedenen -Räumen des Wissens- können Besucherinnen und Besucher Motive und Ideen, Praktiken und Netzwerke von Forschenden kennenlernen sowie unterschiedliche Perspektiven auf die rund 1.400 Objekte aus den Sammlungen der Universität Göttingen einnehmen.

Auf einer Fläche von rund 1.200 Quadratmetern wartet die Basisausstellung mit einer ungewöhnlichen Szenografie auf, vom Bücherturm über den begehbaren Schreibtisch bis hin zu Bubble Chairs und dem sprichwörtlichen Holzweg. Wer möchte, kann über Fachgrenzen hinweg auf dem Rundgang digital mit dem Handy Objekte sammeln und verschiedenen Perspektiven auf ausgewählte Exponate kennenlernen. Das Sammlungsschaufenster ist ein Ort, an dem zukünftig die Kustodinnen und Kustoden der akademischen Sammlungen wechselnde Objekte aus den verschiedenen Sammlungen der Universität vorstellen.

Angehörige der Universität Göttingen haben bereits einen Tag vorher, am Freitag, 3. Juni 2022, die Möglichkeit, das Forum Wissen kennenzulernen. Die Pilotphase des Forum Wissen wird fünf Jahre lang unter anderem von Bund und Land Niedersachsen sowie lokalen und regionalen Förderern finanziert. Weitere Informationen sind unter www.forum-wissen.de zu finden.

Ein Empfang zur offiziellen Einweihung des Forum Wissen ist für Dienstag, 31. Mai 2022, von 16.30 bis 18 Uhr geplant. Die Festrede hält der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil. Im Rahmen der Veranstaltung verabschiedet die Universität die langjährige Direktorin der Zentralen Kustodie, Dr. Marie Luisa Allemeyer, und führt Christoph Bleidorn als wissenschaftlichen Leiter des Forum Wissen in sein Amt ein. Im Anschluss wird das Wissensmuseum feierlich eingeweiht und es besteht die Gelegenheit, die Ausstellung zu besichtigen. Der Empfang findet draußen vor dem Gebäude statt und ist nicht öffentlich, Journalistinnen und Journalisten sind herzlich willkommen. Die gesamte Veranstaltung wird unter www.forum-wissen.de live gestreamt.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen an den beiden folgenden Tagen zwei Presseführungen an: Am Mittwoch, 1. Juni, und am Donnerstag, 2. Juni 2022, haben Sie jeweils um 10 Uhr die Möglichkeit, die Räume der Basisausstellung in Ruhe zu besuchen und Fotos und Filmaufnahmen zu machen. Am 1. Juni stehen als Gesprächspartner auch die -Exponauten- und das Atelier Brückner zur Verfügung. Wir bitten um Anmeldung für Empfang und Presseführungen per E-Mail an pressestelle@uni-goettingen.de.

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |