Therapieangebot gegen somatische Beschwerden startet wieder

Ständig Schmerzen scheinbar ohne Grund? Das könnte ein psychosomatisches Problem
Ständig Schmerzen scheinbar ohne Grund? Das könnte ein psychosomatisches Problem sein. © RUB, Marquard
Dauernde Beschwerden ohne ärztlichen Befund können sehr belastend sein. In einer Gruppentherapie können Betroffene lernen, besser damit umzugehen.

Anhaltende oder wiederkehrende Schmerzen in unterschiedlichen Körperregionen wie etwa Kopf-, Bauchoder Gliederschmerzen, ständige Erschöpfung, und keine Ärztin und kein Arzt kann körperliche Gründe dafür feststellen: An Menschen mit solchen sogenannten somatischen Beschwerden richtet sich ein Behandlungsangebot des Forschungszentrums für psychische Gesundheit der Ruhr-Universität Bochum. Das Gruppenangebot mit Erfahrungsaustausch und Verhaltenstherapie umfasst acht Sitzungen und wird wissenschaftlich begleitet. ...
account creation

UM DIESEN ARTIKEL ZU LESEN, ERSTELLEN SIE IHR KONTO

Und verlängern Sie Ihre Lektüre, kostenlos und unverbindlich.