Rund 9.000 Schülerinnen und Schüler zur Digitalen Woche der offenen Tür zu Studienangeboten an der JGU erwartet

Digitale Informationsangebote und Schnupper-Lehrveranstaltungen bieten Unterstützung und Beratung rund um Studienwahl, Bewerbung und Studienfinanzierung

Von Ägyptologie bis Zivilrecht - auch in diesem Jahr lädt die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) Schülerinnen und Schüler der 12. und 13. Jahrgangsstufe sowie weitere Studieninteressierte ein, sich rund um das Thema Studium zu informieren: Was bedeutet es eigentlich, an einer Universität zu studieren? Wie unterscheiden sich verschiedene Fächer mit Blick auf vielfältige Entwicklungsund Berufschancen? Was meint forschendes Studieren? Welche Bewerbungsfristen sind zu beachten und welche Möglichkeiten der Studienfinanzierung gibt es? Bedingt durch die Corona-Pandemie lädt die JGU auch in diesem Jahr wieder zu einer Digitalen Woche der offenen Tür ein: Vom 25. bis 27. Januar 2022 sind Studieninteressierte eingeladen, das Studienangebot der JGU zu erkunden und mit Dozentinnen und Dozenten sowie Studierenden der aktuell angebotenen 75 Studienfächer ins Gespräch zu kommen. Das Team der Zentralen Studienberatung (ZSB) steht für Fragen jeglicher Art rund ums Studieren in den mehr als 260 angebotenen Studiengängen der JGU zur Verfügung.

"Unsere Digitale Woche der offenen Tür bietet auch in diesem Jahr wieder vielfältige Informationen rund ums Studium in ganz unterschiedlichen Formaten. Alle Fächer bieten, größtenteils asynchron und damit zeitunabhängig, spezifische digitale Einführungsveranstaltungen. Die Studieninteressierten sind eingeladen, in typische Lehrveranstaltungen reinzuschnuppern, und können sich jederzeit mit Fragen und persönlichem Beratungsbedarf rund ums Studium an unseren digitalen Infopoint wenden", erläutert der Präsident der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Georg Krausch, das breit gefächerte Angebot. Zudem lädt die ZSB an allen Veranstaltungstagen jeweils um 17 Uhr zu einem Live-Vortrag mit Fragemöglichkeit zu stark nachgefragten fachübergreifenden Themen wie Studienwahl und Studienbewerbung ein, bevor jeweils um 18 Uhr die Studienbotschafterinnen und Studienbotschafter der JGU aus ihrem Studienalltag berichten und ganz praktische Tipps und Ratschläge für die Studienwahl geben.

Mit rund 31.000 Studierenden zählt die JGU zu den großen Universitäten Deutschlands. Als Volluniversität vereint sie nahezu das gesamte Fächerspektrum unter ihrem Dach: von den Geistes- über die Wirtschafts-, Rechtsund Sozialwissenschaften hin zu den Naturwissenschaften, der Medizin und Zahnmedizin sowie Kunst und Musik, Sport, Theologie, Dolmetschen und Übersetzen. Im Verbund der Rhein-Main-Universitäten (RMU) mit den Universitäten in Darmstadt und Frankfurt verfügt die JGU seit dem Wintersemester 2020/2021 über einen gemeinsamen neuen Studienraum. Als führende Universität in der europäischen Hochschulallianz FORTHEM bietet sie ihren Studierenden einen weiten Entwicklungshorizont über Fächerund Ländergrenzen hinweg.


Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |